Kurvenverlauf SolarEdge System

  • Mir fällt immer auf, dass ich am Morgen und am Abend eine zu Beginn und Ende sehr flache Kurve habe.

    Liegt das einfach daran, dass hier die Optimierer von meinem Solaredge System nicht mehr aus den Platten rauszaubern können?
    Erst wenn mehr Sonne da ist, kommt der Sprung nach oben und die Kurve geht von sehr flach steigend, auf "normal" ansteigend.

    Die Zeit von 7:05 bis 7:50 meine ich.
    Da ist der Anstieg sehr flach.
    Ab 7.50 geht der dann aber recht schnell hoch.

  • Schau doch mal in die Auswertung: Module in der Auslegung anklicken und



    wählen.


    Dann Optimiererspannung


    Wenn du dann Werte bei 60 V siehst...hast du zuwenige Module in der Sonne.

    Bilder

    9,975 kWp
    35 * 285W LG - Solaredge - SE9K
    davon 26 Module SW und 9 Module NO

    e-Golf 300 - go-e Charger 22 kW an CEE16 Rot

    Lädt dynamisch mit PV Strom - MODBUS - NodeRed Eigenentwicklung


    TS CSMAF 0,56 1,17 2,44 3,60 4,06 4,00 3,96 3,43 2,51 1,59 0,76 0,48

    MS CSMAF 17,38 36,14 75,59 111,58 125,91 123,91 122,61 106,27 77,79 49,15 23,49 14,82

  • Aber so früh...das kann auch einfach sehr wenig Sonne sein - sie steht schon wieder sehr tief...

    9,975 kWp
    35 * 285W LG - Solaredge - SE9K
    davon 26 Module SW und 9 Module NO

    e-Golf 300 - go-e Charger 22 kW an CEE16 Rot

    Lädt dynamisch mit PV Strom - MODBUS - NodeRed Eigenentwicklung


    TS CSMAF 0,56 1,17 2,44 3,60 4,06 4,00 3,96 3,43 2,51 1,59 0,76 0,48

    MS CSMAF 17,38 36,14 75,59 111,58 125,91 123,91 122,61 106,27 77,79 49,15 23,49 14,82

  • Dann schau mal die Leistung an. Da fällt früh natürlich auch wenig Sonne drauf, bei mir war früh kaum was an Nordost angekommen.

    9,975 kWp
    35 * 285W LG - Solaredge - SE9K
    davon 26 Module SW und 9 Module NO

    e-Golf 300 - go-e Charger 22 kW an CEE16 Rot

    Lädt dynamisch mit PV Strom - MODBUS - NodeRed Eigenentwicklung


    TS CSMAF 0,56 1,17 2,44 3,60 4,06 4,00 3,96 3,43 2,51 1,59 0,76 0,48

    MS CSMAF 17,38 36,14 75,59 111,58 125,91 123,91 122,61 106,27 77,79 49,15 23,49 14,82

  • Liegt das einfach daran, dass hier die Optimierer von meinem Solaredge System nicht mehr aus den Platten rauszaubern können?

    Die können überhaupt nicht zaubern und aus Platten holen die eh nichts raus, sondern aus Modulen. ;)
    Und auch ein SE-System unterliegt physikalischen Gesetzen und kann sich nicht darüber hinwegsetzen.

  • Das hier ist Blocking im Hochsommer, aber bei dir ist es doch gleichmäßig im anstieg - alles gut.


    9,975 kWp
    35 * 285W LG - Solaredge - SE9K
    davon 26 Module SW und 9 Module NO

    e-Golf 300 - go-e Charger 22 kW an CEE16 Rot

    Lädt dynamisch mit PV Strom - MODBUS - NodeRed Eigenentwicklung


    TS CSMAF 0,56 1,17 2,44 3,60 4,06 4,00 3,96 3,43 2,51 1,59 0,76 0,48

    MS CSMAF 17,38 36,14 75,59 111,58 125,91 123,91 122,61 106,27 77,79 49,15 23,49 14,82

  • Was bedeutet dieses "Blocking"?
    Der Begriff sagt mir nichts?

    Und was heißt "SW" kommt hinzu?
    Für was steht das SW?

    Abends sah es jetzt bei mir auch interessant aus.



    Als Laie würde ich jetzt sagen, dass der Verlauf doch eigentlich so sein müsste, wie ich es mit der roten Linie ergänzt habe.
    Dem ist aber nicht das Fall.
    Die Leistung bricht zu einer bestimmten Zeit recht abruppt weg.
    Bleibt dann aber noch zum kleinen Teil da, bis die Sonne schließlich ganz weg ist.

    Welchen technischen Hintergrund hat dass denn?

  • Schatten, das Haus des Nachbarn, weiter entfernte Bäume.

    In den Bereichen passiert nicht mehr viel, vor allem bei tiefen Sonnenständen.


    SW = Südwest.

    Blocking ist bei SolarEdge, wenn zuwenig Module von Sonne beschienen werden und die Optimierer am oberen Limit sind.

    Du hast scheinbar kein Problem damit und wohl auch Optimierer, die über 80 V gehen.

    9,975 kWp
    35 * 285W LG - Solaredge - SE9K
    davon 26 Module SW und 9 Module NO

    e-Golf 300 - go-e Charger 22 kW an CEE16 Rot

    Lädt dynamisch mit PV Strom - MODBUS - NodeRed Eigenentwicklung


    TS CSMAF 0,56 1,17 2,44 3,60 4,06 4,00 3,96 3,43 2,51 1,59 0,76 0,48

    MS CSMAF 17,38 36,14 75,59 111,58 125,91 123,91 122,61 106,27 77,79 49,15 23,49 14,82