What's up Huawei !?

  • Gibt es schon Erfahrungen zur 164 für die M1 WR. Habe selber diesmal nicht die Möglichkeit sie gleich zu testen.

    SUN2000-8ktl-m1 mit 165, Süd 48° Neigung String 1 14 Module Q-Cell Q.Peak Duo BLK 345Wp, String 2 13 Module Q-Cell Q.Peak Duo BLK 345Wp = 9,315kWp

    SUN2000-5ktl-m1 mit 165, Ost/West 27° Neigung String 1 10 Module Q-Cell Q.Peak Duo BLK 345Wp, String 2 Module Q-Cell Q.Peak Duo BLK 345Wp = 2 x 3,45kWp

    SUN2000-6-ktl-m1 mit 165, West 22° Neigung 1 String 15 Module Jinko Tiger Neo 420Wp 6,3kWp

    Luna 10kWh mit 621

    Gesamt 22,515kWp

    SDongle mit 114

    MBUS mit 335

  • Gibt es schon Erfahrungen zur 164 für die M1 WR. Habe selber diesmal nicht die Möglichkeit sie gleich zu testen.

    läuft stabil ohne Auffälligkeiten und die Kurven schauen "gefühlt" besser aus ;)

  • ..."gefühlt"...

    Ich stufe das von einem Pro als durchaus belastbare Aussage ein :thumbup:

    In der IT ging es mir oft genauso. Trotz oder gerade wider besseren Wissens, liefen manche Geräte gefühlt besser als andere :/ 8)

    Rhoihesse rulez! 8)

    Bislang konnte ich diverse Vorhaben wie z.B. den Bau zweier PV-Anlagen (5.78kWp Süd, 11.5kWp O/W), die Nachrüstung eines EnergieSpeicherSystems sowie den Einbau einer Wärmepumpe (7er Jeisha) erfolgreich abschließen. Es bleibt dennoch viel zu tun in meiner energetisch teilsanierten 185m² Altbau-Hütte :lol:

  • Gibt es schon Erfahrungen zur 164 für die M1 WR. Habe selber diesmal nicht die Möglichkeit sie gleich zu testen.

    läuft stabil ohne Auffälligkeiten und die Kurven schauen "gefühlt" besser aus ;)

    Hallo zusammen,


    das hört sich ja schonmal gut an. Hatte meine Anlage auch immer auf den neusten Stand, bis mir bei der V162 der Fehler 2064 geworfen wurde und Huawei mir einen neuen WR zugeschickt hatte.


    Aktuell habe ich die Version V159 auf dem WR und V127 auf der Luna.

    (MBUS 330 und Dongle V200-114)


    Ich wollte jetzt auch die Sachen wieder updaten. Soll ich erstmal die Luna auf V621 bringen oder erst den WR auf V164?


    Danke schonmal

    Grüße

    Kalaido

  • Im Prinzip ist es egal, was du zuerst updatest. Es wird immer funktionieren.

    Grundsätzlich würde ich aber immer mit dem Wechselrichter anfangen und dann alles andere.

    Aber wie gesagt, eigentlich spielt es keine Rolle.

    Meine Anlage:

    25x Trina Vertex S 400Wp (DE09.08) -> 10 kWp

    25x Optimierer SUN2000-450-P2 V100R002C10SPC019

    Huawei SUN2000 10KTL-M1 HC V100R001C00SPC165

    Dongle V200R022C10SPC114

    Huawei LUNA 2000-10-SO V100R002C00SPC621

    MBUS (DC) V100R001C00SPC335

    ----------------------------------------------------------------------------------------

    7x Trina Vertex S+ 435Wp (NEG9R.28) -> 3,045 kWp

    5x Trina Vertex S+ 440Wp (NEG9R.27) -> 2,2 kWp

    3x Hoymiles HMS-2000-4T 16A mit OpenDTU (ESP32 + CMT2300A)

  • Kennt sich jemand mit Fehlermeldungen von EMMA aus? Im Fusion Portal (Benutzer) wird kein Fehler im Alarmanagement angezeigt, jedoch blinkt immer die rote LED der EMMA-A02, und bei Login übers WLAN der EMMA steht ALARM ID 2067: Fehlerhafter Stromkollektor. Der Solateur meint, alles sei in Ordnung und es gäbe kein Problem.


    Gibt es tatsächlich keine Fehlfunktion? Hatte jemand einen Tipp wie sich der Fehler beseitigen lässt?

    Der Solateur schliesst bis jetzt ein Verkabelungsproblem aus.

    Ja, kenne ich bestens. Hatte genau das gleiche. Der Fehler rührt daher, dass dein WR versucht, sich mit dem alten DTSU zu verbinden, den du ja nicht mehr hast. Was bei mir geholfen hat, nach diversen anderen Lösungsansätzen, war, den WR zurückzusetzen und neu einzurichten. Dazu musst du dich als Installateur mit dem WLAN des WR verbinden.

    Vor dem Zurücksetzen habe ich mehrmals versucht, den WR neu in Betrieb zu nehmen und er hat ständig den fehlenden DTSU angezeigt. Nach dem Zurücksetzen war der nicht mehr im System und der Fehler war weg.