Solarlog 200PM Störungsmeldungen 4 +5 sporadisch

  • Guten Tag,


    ich bin auf der Suche nach Informationen zu den Störungen 4 + 5 die sporadisch (dieses Jahr jeweils 2 x) angezeigt werden. Leider habe ich im Handbuch dazu nichts gefunden. Oder kommen diese von meinem WR (Sunways NT10000 (noch 850er))? Dort im Handbuch sind die Fehlercodes aber dreistellig angegeben.


    Auffällig ist, dass der String 3 so um 500W herumdümpelt, eigentlich sollte er zwischen 2000 bis 2500 machen. Ich habe mal die Tagesübersichten von je 2 Tagen mit Fehlern und 2 ohne Fehler mit normalem Verhalten angehängt.


    Vielleicht kann mir jemand einen Hinweis geben, wo der Fehler zu suchen ist.


    Beste Grüße aus Trier

  • Wenn es die Fehler vom WR sind, dann würde das bedeuten:


    Frequenzfehler
    Der Solar Inverter überwacht ständig die
    anliegende Netzfrequenz. Sollte diese außer-
    halb des nach E DIN VDE 0126-1-1 zugelas-
    senen Bereichs liegen, stoppt der Solar
    Inverter die Einspeisung und z. B. «Störung
    004» wird angezeigt. Dies bedeutet eine
    Frequenzstörung der Netzfrequenz auf der
    Netzphase L1, bzw. auf der unteren
    Leistungseinheit.

  • Hier die Einträge im

    Diagnose // Ereignisprotokoll

    des Solarlog200PM


    WREreignis von - bisStatusFehler
    114.06.21 06:24:30 - 14.06.21 06:24:44
    4-Störung 4
    -
    115.03.21 17:50:00 - 15.03.21 17:50:14
    4-Störung 4




    WREreignis von - bisStatusFehler
    116.06.21 16:35:30 - 16.06.21 16:35:44
    5-Störung 5
    -
    130.05.21 05:49:15 - 30.05.21 05:49:29
    5-Störung 5
    -

    per Email wurden jeweils 3x alle halbe Stunde hintereinander übermittelt:
    zum 16.06.2021:


    Modulfeld 1 - WR1 'NT 10000'

    String 3: Psoll = 2213 W ( WR1 'NT 10000'/2 ), Pist = 45 W, Abw = 98%


    zum 14.06.2021:


    Modulfeld 1 - WR1 'NT 10000'

    String 3: Psoll = 2331 W ( WR1 'NT 10000'/2 ), Pist = 188 W, Abw = 92%


    Vielleicht hilft dies. mehr habe ich dazu leider nicht gefunden.


    Beste Grüße

    Herbert

  • Das sind zwei unterschiedliche Dinge…

    Die Fehler 4+5 haben nichts mit dem schlechten String 3 zu tun. Am 16.6. sieht man zum Zeitpunkt der Störung (16:35), dass der grüne String kurzzeitig eingebrochen ist.

    Nachdem sonst immer nur der blaue String schlecht läuft, könnte ich mir vorstellen, dass der WR einen Defekt hat. Im NT1000 sind praktisch 3 Leistungsteile integriert. Ggfs hat der von String 3 ein Problem. Wenn das öfter auftritt, kannst Du nachts mal String 2 und String 3 am WR tauschen und schauen ob das Problem mitwandert…


    Stefan

  • Hallo,


    Stefan

    Hast du nicht auch so einen mal gehabt?


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de