Auto mit Strom vom eigenen Dach laden

  • Hallo,

    wenn ich ein Auto mit eigenen Strom laden will, ist ja nicht immer genügend Strom vom Dach da.

    Welche Lösungen gibt es, dem Auto nur soviel Strom zu geben wie die Anlage auf dem Dach erzeugt?


    Natürlich brauchts auch einen "Volltanken sofort" Knopf oder so etwas ähnlichs, damit dann auch Strom aus dem Netz genommen wird.


    Danke + MfG

    Wolfgang

  • OPEN WB, diverse Wallboxen anderer Hersteller, Angeboter der Wechselrichterhersteller.

    Das eigene Hirn - sofern geeignete Wallbox / mobile Ladebox und Wechselrichter vorhanden sind, RasPi kaufen und Steuerung selbst programmieren.

    Es gibt hier so viele unterschiedliche Möglichkeiten und Meinungen, also such doch auch mal nach "dynamischem PV-Laden"

    9,975 kWp
    35 * 285W LG - Solaredge - SE9K
    davon 26 Module SW und 9 Module NO

    e-Golf 300 - go-e Charger 22 kW an CEE16 Rot

    Lädt dynamisch mit PV Strom - MODBUS - NodeRed Eigenentwicklung


    TS CSMAF 0,56 1,17 2,44 3,60 4,06 4,00 3,96 3,43 2,51 1,59 0,76 0,48

    MS CSMAF 17,38 36,14 75,59 111,58 125,91 123,91 122,61 106,27 77,79 49,15 23,49 14,82

  • Mal ganz allgemein: Deine Wallbox muss die Messwerte der Einspeisung auswerten können und dann dem Auto ständig die gewünschte Ladeleistung mitteilen. Das nennt sich in der Tat dann "dynamisches PV-Laden" oder auch "PV-geführtes Laden".

  • Ob das die Wallbox machen muss, bleibt dahingestellt. Ist die ganze Logik da drin, ok. Aber ansonsten kann das auch ein Vermittler übernehmen. Wichtig ist, das der Wechselrichter die von dir genannten Daten preisgibt und die Wallbox den Ladestrom von außen ändern lässt.


    Hier gibt es dann Varianten. Solche, die über eine API in der Cloud Daten senden und empfangen können und den lokalen Weg über Modbus/TCP.

    9,975 kWp
    35 * 285W LG - Solaredge - SE9K
    davon 26 Module SW und 9 Module NO

    e-Golf 300 - go-e Charger 22 kW an CEE16 Rot

    Lädt dynamisch mit PV Strom - MODBUS - NodeRed Eigenentwicklung


    TS CSMAF 0,56 1,17 2,44 3,60 4,06 4,00 3,96 3,43 2,51 1,59 0,76 0,48

    MS CSMAF 17,38 36,14 75,59 111,58 125,91 123,91 122,61 106,27 77,79 49,15 23,49 14,82

  • An der Stelle der Hinweis für Neulinge:


    Deshalb Anlage so groß wie nur geht, dann kommt bei schlechtem Wetter mehr also ist die Deckung auch bei hohem Verbrauch (wärmepumpe, eauto) besser.


    Bei Sonne geht dann auch mehr ab, das Auto wird schneller voll 😉


    Und nicht vergessen: Wer die KfW Förderung annimmt, verpflichtet sich mit regenerativen Strom zu tanken (Öko-Vertrag und/oder halt geregelter eigener pv Strom - was im Winter schwierig werden wird, sollte der lock down nicht weiter gehen😂🤔😐)

    Sonnige Grüße

    Sascha


    9,75 kWp & SMA Sunny Tripower STP8.0-3AV-40 im 1. Schritt :oops:

    30x JASolar 325Wp (22er String Süd-West), 38° Neigung

    43x Trina TSM-DE08M.08 (II) 380 Wp (


    70% Weich mit Sunny Home Manager - Kein Speicher, Optimierung mit OpenHAB & LG HM051.U43 Wärmepumpe

    Bald: Peugeot 208e & Go-E Charger

  • wenn ich ein Auto mit eigenen Strom laden will, ist ja nicht immer genügend Strom vom Dach da.

    Welche Lösungen gibt es, dem Auto nur soviel Strom zu geben wie die Anlage auf dem Dach erzeugt?


    Alternative wäre Speicher



    hier mit paar Erklärungen

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    und hier mit der Erweiterung, die mittlerwerile dazu gekommen ist zur Überschusseinspeisung

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Ich schalte das Laden dann halt einfach ab, wenn nicht genügend Saft von der PV kommt (Ladeziegel zieht circa 2.3 KW).

    Hab das mal hier runtergeschrieben... - ist zwar nicht so Nerdy wie das obige aber funkt...