Auswertung PV-Anlage für SMA-Wechselrichter

  • Hallo,


    ich plane gerade meine Anlage mit 3 Stück 4200TL. Welche Auswertung kann man empfehlen? Und wo liegen die ungefähr preislich. Ich habe den Sunny-Beam ins Auge gefasst oder ist Powerline besser? Die WR`s sollen in den Keller. Und die Daten sollen in ca. 30m Luftlinie (anderes Gebäude) ausgelesen werden können. (Auswertung mit PC) Weiterhin wollte ich die Sunny-Web-Software verwenden. Wie lange kann ien Wechselrichter eigentlich die Daten speichern, wenn diese nicht abgerufen werden? Mein PC ist immer an, kann die Speicherung automatisch erfolgen?


    Danke für Eure Hilfe...

  • Es kommt drauf an was du für Daten auswerten willst.


    Ein SBCO kann wesentlich mehr als ein sBeam. Was heißt mehr ??? Er besitzt andere Funktionen mit anderen Schwerpunkten.


    Ein sBeam liest im Normal Modus Die Tagesenergie, die Gesammtenergie, und CO2 Grafisch bereitet er die Daten dann in Diagrammen auf.


    Für deine 3 WR kostet dich das gesamt ca 400 €


    Der SBCO ( nicht light ) kostet dich mit den SWR Com und den NetzbiggyPacks ca. 1200 €. Der SBCO kann auch keine Grafiken aufbereiten. SBCO Daten werden vom PC ausgelesen und dann von SDC gelesen und geschrieben. Die kannst du dann in SunnyWeb oder SunnyReport auswerten lassen. Der SBCO kann 50 Anlagen verwalten, der sBeam 4 Anlagen.
    Der sBeam ist zu SunnyWeb nur beschrängt kompatibel. Grund ist dass SWeb schon seit einem Jahr nicht mehr weiterentwickelt worden ist.
    Besser als SunnyWeb ist hier sowieso SunnyReport.


    Ich selber betreibe einen sBeam und bin mehr als zufrieden. Er liefert alle Daten die ich benötige. Brauche ich mehr Daten, gehe ich in den Anlagen Modus.


    Hier werden alle daten angezeigt. Dieser Modus ist nach dem Fernmeldegesetz nicht für Dauer zugelassen.


    Hier ein Bild, links der Normal und Rechts der Anlagenmodus von sBeam


    [Blockierte Grafik: http://www.sonnenertrag.de/Fehlerbilder/screen-11.jpg]

  • wo werden überhaupt die Daten gespeichert beim Sunny-Beam? Und was passiert, wenn die Funkverbindung unterbrochen wird, fehlen dann Daten? Irgendwo habe ich gelesen, der Wechselrichter speichert nichts.

  • Hallo Walter,


    danke für die Antwort. Mir wurden noch Schnittstellen RS485 mit Filterplatine für die 3 Wechselrichter angeboten und ein Netzmodem. Funktioniert das überhaupt ohne SBC? Brauche ich hier nicht noch ein zusätzliches Kabel?

  • habe noch vergessen, ich will eigentlich nur wissen was hat die Anlage letzten Juli gebracht und was diesen und was im letzten Jahr und was in diesem usw. Ich habe nur Bedenken, dass mir Daten verloren gehen, wenn mal was nicht funktioniert. Ich will aber auch nicht jeden Tag speichern.

  • Was willst dann mit nem Datenkabel.


    es gibt nur 2 Möglichkeiten


    Entweder die Daten mit einem datenkabel und Sunny Data direkt auslesen, dann muß allerdings der PC immer laufen da die WR nix speichern.
    Oder du hast einen Datenlogger wie SBCO sBeam, webbox, oder so weiter. Diese speichern die Daten dann über einen längeren zeitraum, sbeam ca 1 Monat die daten kannst du dann über USB in den Pc übertragen.


    Wenn der sBeam mittlerweile richtig installiert wird, ( im Notfall eine Antennenverlängerung, dann verliert er keine Daten. Was verlorengeht, ist aber auch weg. Mittlerweile haben die ganz neue BiggyPacks 2.04 neue sBeams und ne neue Firmware 2.13, und 2.14 kommt bald. Die sind ziemlich gut und sicher. Hier hast du den vorteil dass du alle 3 grafiken übereinander anzeigen lassen kannst, und so einen bildlichen vergleich hast ohne dass der PC läuft.

  • bei dem sBeam min ich nur skeptisch, da es ca.35 m zwischen den Gebäuden sind, dazu noch die WR`s im Keller. Ob das funktioniert? Könnte vielleicht gerade so aber warscheinlich nicht zuverlässig. Habe da schon einige Erfahrungen mit Wireless LAN gesammelt. Der SBCO ist vielleicht doch die beste Variante. Brauche ich da noch einen Phasenkoppler, da ich ja über alle drei Phasen einspeise?

  • Sicherlich ist der SBCO die bessere Lösung, keine Frage. Der sBeam ist die einfachere und schönere Lösung.


    Deine Phasen haben mit dem SBCO nix zu tun.


    Du brauchst pro WR ein NLM BiggyPack
    Und an deinem PC brauchst´ein SWR Com


    Und einen SBCO, aber bitte keinen light. Jeder Euro den der weniger als sein großer Bruder kostet ist rausgeschmissenes Geld.


    Der Light ist auch light, der kann nicht mal deine Strings überwachen.

  • ich habe irgendwo im Forum gelesen, dass der SBeam die einzelnen WR`s nicht abspeichern kann ? Ich wollte ja schon den Vergkeich haben zwischen den einzelnen Strings, zumal alle identisch sind.

  • Der sBeam kann keine Strings abspeichern und auch nicht lesen. Der sBeam kann aber 4 WR erfassen und darstellen.
    SDC stellt die 4 WR auch im Online Display dar, dann müßte er die auch einzeln speichern.
    Da ich nur einen WR hab, bin ich aber nicht ganz sicher. Werde aber bald einen sBeam mit 2 SB2100tl verbinden dann kann ich mehr sagen