Spannungsfestigkeit von Sicherungen für Victron Lynx ( Mega-Fuse)

  • Zitat von Wikipedia


    Schaltvermögen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Damit eine Sicherung im Kurzschlussfall sicher auslösen kann, ist es wichtig, dass ihr Schaltvermögen (Ausschaltvermögen) nicht überschritten wird. Das Schaltvermögen ist der maximale zu erwartende „prospektive“ (unbeeinflusste) Kurzschlussstrom, den die Sicherung noch sicher abschalten kann, ohne dass ein Lichtbogen stehenbleibt oder die Sicherung selbst zerstört wird (z. B. Zerplatzen des Keramikkörpers).

    Zitat von Inselbewohner


    Dann sieh dir bitte nicht das Abschaltvermögen von diesen Sicherungen an, sonst verlierst du doch noch das Vertrauen.


    Vermutlich meinst du mit Abschaltvermögen das, was in Wikipedia Schaltvermögen genannt wird oder?

    Was ist deiner Meinung nach bei diesen Sicherungen Schlimmes zu erwarten, das sich das Vertrauen verlieren könnte?

  • Ich weiß nicht warum man zwingend solche Sicherungen nehmen muß wenn Victron sogar selbst schreibt das man für Hochstrombatterien und große Batterien einen gesonderte SIcherungen verwenden muß/soll weil da das Trennvermögen der Streifensicherungen nicht ausreicht => deshalb => NH NH NH .. 120kA Trennvermögen.. das Streifenzeig hat grad mal lächerliche 2kA.. Das passt gut in den Bus und das Womo und Gartenhütte für kleine Bleibatterien.. aber sogar ne 400 OPzs is da schon zuviel weil die hat 8kA ISC

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Pezi, diese Sicherung habe ich für den Multiplus 2 gedacht und nicht für die Batterien. Die vier Pylontechs laufen über eine 100A NH-Sicherung. Aber gut zu wissen, dass diese "Streifenzüge" einTrennvermögen (was vermutlich das gleiche wie Abschalt- und Ausschaltvermögen ist) von 2000 A haben. Dann muss ich mir ja keine Sorgen machen, obwohl ich immer noch nicht verstehe, warum in den kleinen Dingern kein dauerhafter Lichtbogen entsteht bei sagen wir 150A oder so.

  • Pezi, diese Sicherung habe ich für den Multiplus 2 gedacht und nicht für die Batterien. Die vier Pylontechs laufen über eine 100A NH-Sicherung. Aber gut zu wissen, dass diese "Streifenzüge" einTrennvermögen (was vermutlich das gleiche wie Abschalt- und Ausschaltvermögen ist) von 2000 A haben. Dann muss ich mir ja keine Sorgen machen, obwohl ich immer noch nicht verstehe, warum in den kleinen Dingern kein dauerhafter Lichtbogen entsteht bei sagen wir 150A oder so.

    Und wofür genau schaltet man einer 100er NH eine 125 Streifen nach? Sinnhaftigkeit 0?

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Zitat von Pezibaer

    Und wofür genau schaltet man einer 100er NH eine 125 Streifen nach? Sinnhaftigkeit 0?

    Was DU siehst den Sinn nicht? OK, dann muss der Laie es dem Meister erklären:

    1. Kann der Strom, den der MP2 zieht größer als 125A sein, obwohl der Akku weniger als 100 A liefert. Nämlich wenn die PV auch 100A liefern kann, wenn die Sonne voll scheint.

    2. Spiele ich mit dem Gedanken, meine Anlage weiter aufzurüsten. Ein zweiter MP2 5000 der dann ebenfalls mit 125A abgesichert wird, und evtl. noch mehr PV auf dem Dach. Speicher kann man auch nie genug haben. Leolotus hier aus dem Forum macht mir immer gute Preise. Wenn dann noch mal Geld zu viel da ist...

  • Der 125A Steifen hat eine andere Auslösecharakterisiert als die NH mit gG.

    Es wäre durchaus denkbar, das die Streifen früher kommen als die NH mit gG.

    Dazu müsste man die Datenblätter vergleichen, falls für die Streifen überhaupt eine Kennlinie gibt.