Solarlog 300 PM+ unterschiedliche WR?

  • Guten Morgen,


    bei mir arbeitet seit 2013 ein Solarlog 300 PM+ in Verbindung mit einem Fronius IG plus 100 V3 wunderbar zusammen.

    Ich überlege nun die Anlage zu erweitern. Das bedeutet ich benötige einen weiteren Wechselrichter. Wenn ich das richtig

    verstanden habe, kann ich an den 300er nur ein WR anklemmen, da er nur eine Anschlussmöglichkeit hat?


    Wenn ich nun 2 WR habe, wie geht das dann? Gibt es ein Erweiterungsmodul? Muss ich den Solarlog austauschen? Oder muss ich

    einen Fronius WR nehmen der dann mit dem alten Fronius WR kommuniziert und das zum Solarlog meldet?


    Alles sehr nebulös ;)


    Grüße

    Marcus

  • Der SolarLog 300 geht bis 15kWp. Ein weiterer WR muss entweder von Fronius sein, wenn er über den RS485/422 angeschlossen werden soll, oder es ist ein WR, der über das Netzwerk/Ethernet angebunden wird.

    Wenn beides nicht geht, könnte man den neuen WR rudimentär über einen S0-Zähler anbinden, oder in letzter Instanz den SolarLog gegen ein größeres Modell tauschen


    Stefan

  • Hallo Stefan,


    danke für deine Hilfe.

    Das mit dem RS422 dachte ich mir fast... Aber das es übers Netzwerk eine weitere Möglichkeit gibt war mir neu.

    Muss ich hierbei auf etwas spezielles achten? Muss der WR Modbus TCP oder sowas sprechen oder einfach nur am

    Netzwerk hängen? Kann mir das noch nicht recht vorstellen.


    Hast du da evtl. 1-2 Vorschläge für WR in der Region bis 2 und bis 5 KW, das ich mir das mal anschauen kann?


    Danke

    Marcus