Balkonkraftwerk - 4 Solar Module (190 W)

  • Hallo Moin,


    aufgrund von Umbaumaßnahmen bleiben bei mir 4 Solarmodule mit jeweils 190 W über.


    Diese wollte ich dann an einem anderen Platz montieren und diese mit einem oder zwei Balkonkraftwerke Wechselrichter koppeln.


    Was sagt Ihr zu diesen Gerät - WVC 600W Grid Tie Inverter Wechselrichter 230V IP65 Solar Wave?


    Ist es ratsam da zwei Wechselrichter zu kaufen?


    Ein Kabel direkt in Sicherungskasten ist schon verlegt.


    Könnt Ihr mir da Tipps geben wie ich da am Besten verfahre?


    Ich Danke Euch da schon mal.

  • Ich vermute, das sind 72-Zeller?

    15,81 kWp: 1 SMA SB4200TL mit 29xAleoS03 1 SMA SB2100TL mit 16xAleoS03 sowie 2 SMA SB3300 mit 48xAleoS03
    seit 2007 sowie seit 03/2012 12,675 kWp 1 SMA STP12000TL mit 65xSchott Mono 195
    17,745 kWp 2 SMA SB5000TL+ 1 SB4000TL mit 91xSchott Mono 195

  • Die paar W sollten an einen WR anzuschließen sein.

  • Ok, dann würde ich mir ein Gerät bestellen.


    Welchen WR könnt Ihr mir hier empfehlen?


    Kann ich die 4 Module dann in Reihe verbinden? Also jeweils 2?

  • Du kannst hier überhaupt keine Module in Reihe verbinden, da die maximale Eingangsspannung schon von der Leerlaufspannung eines Modules fast ausgereizt wird. Du kannst maximal pro Eingang jeweils zwei der Module parallel schalten. Ob das dieses Ding auf längere Dauer so verträgt, da wäre ich mir nicht so ganz sicher - ich würde was robusteres bevorzugen.

    Willst Du 2 x 2 Ost / West machen oder ist es eine einzige, schattenfreie Fläche?

    15,81 kWp: 1 SMA SB4200TL mit 29xAleoS03 1 SMA SB2100TL mit 16xAleoS03 sowie 2 SMA SB3300 mit 48xAleoS03
    seit 2007 sowie seit 03/2012 12,675 kWp 1 SMA STP12000TL mit 65xSchott Mono 195
    17,745 kWp 2 SMA SB5000TL+ 1 SB4000TL mit 91xSchott Mono 195

  • Ja genau, die 4 Module sollen auf meiner Garage montiert werden. Da ist ab ca Mittag Sonne.

    Die Ausrichtung ist eher Süd/ West. Diese sollte dann bei allen 4 fast gleich sein.