Abrechnung für Januar erhalten - EEG auf EV weiterhin berechnet

  • Hallo ins Forum,


    ich habe die Woche die Abrechnung für 01/2021 erhalten. Ist zwar nicht viel, aber der Erlös wurde um die EEG auf meinen Eigenverbrauch gekürzt. Also Abrechnung so wie in 2020.


    Ich dachte durch die EEG-Novelle 2021 ist die Umlage auf den Eigenverbrauch abgeschafft. Meine Anlage hat 12,5 kWp.

    Bevor ich mich jetzt aufrege und da anrufe frage ich lieber hier noch einmal nach.

  • Nach meinem Verständnis braucht es für Anlagen die bis zum 31.12.2020 ans Netz gegangen sind und bereits ein Anspruch nach EEG begründet wurde keine Genehmigung i.S.d. §105 EEG 2021.

    Weder nach §105 (1) noch nach §105 (2)....

  • Wenn in § 105 Abs. 1 stehen würde: "für den nach dem 31. Dezember 2020 erstmals ein Anspruch nach diesem Gesetz begründet wird" wäre das klar so.


    Da das Wort "erstmals" dort nicht steht, interpretieren manche VNB das so, dass auch Bestandsanlagen darunter fallen.


    Ich bin anderer Meinung, da der Anspruch mMn fortbesteht, und nicht neu begründet wird, aber ich bin kein Jurist.