SHM 2.0 oder Energy Meter

  • Hi.


    Ich stehe grade auf dem Schlauch und die Hersteller Homepage hilft mir nicht...


    In meinem PV Angebot steht der SMA STP 15000 TL-30.


    Kann ich den ohne Zusätze im Sunny Portal sehen? Inkl. PV Erzeugung und Kurven?


    Wofür brauche ich dann den Sunny Home Manager 2.0 noch?


    Und was ist der Unterschied zum SMA Energy Meter?


    Würde mich über Hilfe freuen...

  • SHM 2.0 ist fürs sunny portal zum anzeigen des Verbrauchs, sowie PV Erzeugung und zum Regeln von Geräten. Also nimm den.

    Ohne SHM2.0 kein sunny portal.

    Energy Meter geht nur mit zu messenden Geräten.

  • Den STP siehst du auch ohne HM im Sunny Portal, nimmst du den EM oder HM dazu, dann siehst du zusätzlich deinen Stromverbrauch.


    Unterschied zwischen EM und HM: Der HM kann auch Energimanagement, also Schalten von Verbrauchern ab einer gewissen Erzeugungsleistung. Willst du zukünftig einen Akku-WR von SMA betreiben, dann ist meines Wissens nach ebenfalls der HM2.0 erforderlich.


    Eine Verbindung zwischen Zähler und HM gibt es nicht, der HM hat die Messung schon eingebaut.

    9,99kWp 110°; 20°DN; 37x 270W Trina Honey PD05 an SMA STP 8000TL-20, HM 2.0 und SAE,

    Nibe F1155-6 mit RGK im sanierten Altbau von 1909

  • also...mit dem WR alleine kannst du deine PV-Erzeugung sehen und die Anlage 70%hart fahren. Ertragskurven werden im SunnyPortal entsprechend auch angezeigt.


    Der EnergyMeter misst zusätzlich deinen Hausverbrauch und deine Netzeinspeisung. Mit diesem kannst du die Anlage 70% weich fahren, sprich dynamisch. Also 70% der installierten Leistung plus Direktverbrauch. Je nach Anlagenausrichtung ist das sinnvoll. Bei guten Südanlage von Vorteil. Bei Ost-West-Anlagen kommt man eher selten in den Bereich der 70%.


    Mit dem Sunny Homemanager kannst du neben den Punkten vom EnergyMeter noch zusätzlich Verbraucher steuern bzw.steuern lassen. z.B.deine Waschmaschine automatisch starten lassen, wenn genug Strom von der PV-Anlage kommt, um den Eigenverbrauch zu steigern.


    Ich persönlich würde immer den SHM2.0 verbauen lassen...ist nen tolles Tool fürs Heim.

    Aber das muss jeder selber wissen, wer technikaffin ist, wird ihn später missen.

  • Heißt das die Einspeiseadern gegen durch den EM oder SHM?

    Der hängt normal direkt hinterm Bezugszähler. Kann man natürlich auch anders verdrahten.


    Dacht jetz der EM währe nur Zusatz für z.B. eine Wärmepumpe.


    So oder so besser SHM2.0 mit dem vollem Programm.