Batterien zu verschenken (u.a. Trojan)

  • Hi,

    wegen Umstellung auf Li-Ionen habe ich Batterien zu verschenken.


    2 x 6V 225AH Trojan T-105 Plus, guter Zustand. Konnte bis zur Außerbetriebnahme (hängt seit dem am Frischhaltegerät) bei einer 40W Dauer-Last noch knapp 100AH entnehmen bis die Batteriespannung auf 12,5 V Leerlaufspannung abgesunken ist.

    1 x 225 AH 12V Schrottbatterie

    1 x 100 AH 12V Schrottbatterie


    Die Batterien gibt es nur zusammen, aber umsonst. Nur für Selbstabholer. Sie stehen in Neckargemünd (bei Heidelberg).


    Viele Grüße

    Norbert

  • Servus Norbert, tut mir echt leid dass es so schwierig ist die Klötzchen zu verschenken- nachdem ich Dich versetzt habe:oops:

    Aber Du weißt ja warum. Ich denke dass sie vielleicht bei den Inselanlagen leichter einen glücklichen neuen Besitzer finden!

    Über das kleine Dreieck unten kannst Du einen Mod bitten Deinen Beitrag zu verschieben...

    Oder bei ibäh Kleinanzeigen anbieten? Ich würd auf jeden Fall etwas verlangen, viele Leute denken geschenkt=Schrott

    (auch wenn sie selbst dort noch was wert sind)

    Gruß,

    e-zepp

  • Hi,

    ich verstehe es nicht. Da möchte man wirklich gute Batterien verschenken und keiner will Sie.

    Ich hätte mich beim Aufbau meiner ersten Anlage sehr darüber gefreut.

    Aber ich habe auch schon öfter solche Erfahrungen gemacht. Kaum kosten die Dinger Geld, reißen sich die Leute drum.

    Ist schon merkwürdig. Ich werde es jetzt noch ein letztes Mal im Inselforum versuchen und dann werden sie halt verkauft.

    Zur Not bringe ich sie zum Schrotthändler. Alleine vom Blei her sind die ja Geld wert.


    Komische Welt ;-)


    Viele Grüße

    Norbert

  • Lockdown .. Corona.. falsche Zeit.. an die Gartenhütte denken jetzt die wenigsten ist doch die Ruhigste Zeit im Jahr.. sogesehen ganz normal jetzt

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Komische Welt

    Servus Norbert, da hast Du sowas von recht und momentan sowieso;)

    Ich hätte sie echt gern genommen, nicht weil ich sie selber brauche sondern weil es furchtbar schade wäre wenn die Trojans

    in die Schmelze wandern. Und mich fragen dauernd Leute nach guten Akkus für kleine Inseln...

    Aber momentan werd ich den Teufel tun meinen alten Vater bei Dir ums Eck zu besuchen, sorry.

    Mal schauen ob Zellenschaden bei der Erwähnung seines Nicknamens reagiert, der ist nicht weit weg, sonst frag ihn direkt.

    Und wie gesagt bei ibäh Kleinanzeigen anbieten (aber nicht unter 50€^^), dann können Leute aus der Gegend reagieren.

    Die Schrottklötzchen holt Dir jeder Schrotter einfach ab, Anruf genügt.

    lg,

    e-zepp

  • Ich hab da leider auch aktuell keine Verwendung, eine 48V 6 PzS 750 AH in gutem Zustand würde ich gerne nehmen :)


    Ich hab heute übrigens was über Gabelstapler Replacement Batteries aus Lithium gelesen:

    https://www.staplerbatterie.center/lithiumbatterie.php


    Kann da jemand was zu sagen; es scheint sich um eine Fertigmodul passend zum Einbau in bestehende Gabelstapler, inkl. BMS zu handeln; das könnte ja mein Altblei auch einfach ersetzen. GFragt sich nur, wieviel T-€ die haben wollen....

    Hybridinsel, 3 phasig, 3 XTM 4.000, 2 Variotrack, BSP, Staplerbatterie 775 AH 48V, eff. ca. 8 kwp (4,75 auf SO und 5,25 auf NO), 250er Yingli
    PoorMan'sTesla=PMT=Renault Fluence und 120l Elektroboiler als Überschußverwerter...

  • Fragt sich nur, wieviel T-€ die haben wollen....

    Servus, frag halt mal, aber setzt Dich vorher hin;)

    Es ist einfach noch deutlich teurer und lohnt bisher -wenn überhaupt -nur für Einsätze im Mehrschichtbetrieb.

    Hab einen Kumpel bei Jungheinrich, wird (noch) fast nicht gekauft. Bei Gegengewichststaplern ist das eh nicht so

    einfach, die verlieren ohne das Bleigewicht ihre Betriebserlaubnis, es muss also ein zusätzliches Gewicht verbaut werden.

    Ist aber ein wenig OT hier ...

    lg,

    e-zepp

  • Finde ja seltsam dass die niemand haben will.

    Für mich ist es zu weit.

    Und allein wenn man das Geld für den Schrott nicht braucht kann man das spenden

  • Ich denke mit GLS wären die auch für 7,50€/Stück (bis. 40Kg) versendbar da Gefahrgutklasse 8 grundsätzlich gehten sollte.

    Allerdings muss das -so wie ich das verstehe- mit dem zuständigen Depot vorher abgeklärt werden.

    Weiß ja nicht ob Du da Bock darauf hättest Norbert , falls ja würde ich dort mal anfragen:/

    Ein zusätzliches Trinkgeld in Höhe des Portos wäre es mir (bzw. einem Kumpel für seine Fischerhütte) wert.

    lg,

    e-zepp