Turnusmäßiger Zählerwechsel von gMSB angekündigt - PVA jedoch erst ab 2. Quartal 2021, jetzt schon MSB wechseln?

  • Hallo zusammen,


    habe über die Suche jetzt nichts gefunden, was mir weitergeholfen hätte, also stelle ich mal hier meine Anfänger- Frage :


    unser aktueller gMSB hat einen "turnusmäßigen" Zählerwechsel angekündigt. Auf Nachfrage wurde mir gesagt, dass ein neuer Ferraris-Zähler vermutlich mit Rücklaufsperre eingebaut wird.


    Da wir aber im 2. Quartal die PV installieren lassen und dann auch gleich den MSB wechseln wollen, wäre jetzt der Wechsel zu einem wMSB sinnvoll oder sollen wir den Austausch erst mal durchführen lassen?

    -------------------------------------------------------

    Stromverbrauch von 8.000 kWh (2018/2019) auf 5.700 kWh (2020/2021) jährlich reduziert | EVU: EWS Schönau

    --------------------------------------------------------

    WP: in Planung | Ölheizung in Rente: in Planung | Elektroauto: fahre Fahrrad

    --------------------------------------------------------

    10,695 kWp, Ausrichtung 183°, 35° DN

    Monatserträge 2022 (S/I) kWh: J 390/-- | F 603/524 |  M 1026/--

  • maloross

    Hat den Titel des Themas von „Turnusmäßiger Zählerwechsel von gMSB angekündigt - PVA jedoch erst ab 2. Quartal 2021“ zu „Turnusmäßiger Zählerwechsel von gMSB angekündigt - PVA jedoch erst ab 2. Quartal 2021, jetzt schon MSB wechseln?“ geändert.
  • Tauschen lassen - den passenden musst du dann eh beantragen wenn es so weit ist. Der jetzige Tausch kostet ja nix....


    Zum jetzigen Tausch muss dein Zählerschrank auch sicher nicht auf dem neusten Stand sein.... :mrgreen::mrgreen::mrgreen:

    4 Tage vor Förderstop Ioniq6 77 kWh - 239 kW vors Haus gestellt :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    Hyundai Kona 64 kWh - 150 kW als Zweitwagen

    Statt Klimastreik - egal wann - PV montieren fürs Klima ! FridayForMounting FFM :mrgreen:

    Wer mich zitieren mag - bitte ausschließlich Vollzitate !

    2024 - keine Projekte mehr uff !