INVT MG wenig Leistung bei Wolken

  • Hi Forum,

    mein INVT MG4K6TL liefert bei Sonne wunderbar immer über 3kw (70% der peakleistung 4,4kw). Auch bei leichter Bewölkung sind wir mit mehr als 2kw zufrieden, aber jetzt im Kernwinter bei dem wolkigen Wetter kommen ca. 0,1kw also 100 watt an :(. Ist so ein heftiger Absturz in der Leistung normal oder liegt das an dem China WR? Haben 13 qcells in Reihe mit 75 Grad Aufständerung an Südfassade ohne Verschattung.

  • Völlig normal.

    Steile Module machen es bei Bewölkung eher noch schlechter … die Module sehen einfach zu wenig Himmel.

    Das wird aber eher ein Effekt sein von, sind es 100W oder sind es 150W.

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasonic Aquarea Monoblock 5KW

    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0


    Parke nicht auf unseren Wegen, www.weg.li macht es möglich.

  • Als Vergleich- meine 10.2kWp bringen derzeit wenn überhaupt, um die 350 Watt vom Dach. Oftmals garnix und die sind nur 5° aufgeständert. Der Januar ist solartechnich aktuell quasi inexistent...

    -------------------------------------------------

    Anlagenhersteller: SolarEdge

    Leistung: 10.2kWp

    Module: 30 x LG NeON2 340W Cello

    --Süd-Südostausrichtung -10°, 5° Netto-Aufständerung (Pultdach)--

    Wechselrichter: SE10K

    Batteriewechselrichter: SE3500H

    Batterie: LG Resu10H (10kWh)

    Anlage in Betrieb seit: 12.06.2019

  • Habe zwar nur eine kleine Insel aber seit ca. 6 Wochen kommt, an den meisten Tagen, so gut wie nichts an.