Eigenverbrauchsanteil durch WP abschätzen

  • Hallo!

    Ich schaue grad, ob zusätzlich zur PV auch noch die WP kommt. Nun stelle ich mir die Frage, wie hoch ich denn den durch die PV gedeckte Eigenverbrauch der WP abschätzen kann. Ich hatte nun erstmal 360 kWh/a angesetzt, aber das ist ja nur grundlagenlos geraten.


    Gibt es hier einen Ansatz?


    Hier ein paar Daten:

    WP: Sole-Wasser, Viessmann Vitocal G222 B06 (erster Vorschlag des Installateurs), mit 5,76 kW Wärmeleistung und 1,25 kW el.

    PV: grobe 15 kWp mit 850 kWh/kWp (PVSol )

    23.000 kWh Heizenergie derzeit (WW und Heizung)

    teilsanierter Altbau, Kerndämmung folgt, 4 Fenster müssen noch neu, oberste GD muss noch mal überarbeitet werden

    derzeit Wärmeabgabe über Heizkörper, diese werden voraussichtlich größtenteils durch Wandheizungen ersetzt

  • Ich hatte 2020 730 kWh DV und 2300 kWh Bezug durch die WP.

    • Der Jammer bei den Weltverbesserern ist, daß sie nicht bei sich selber anfangen.
    • Im Leben kann man immer neu anfangen, aber nie von vorne.
  • Als Näherungswert kann man JAZ x Heizstunden nehmen, im Durchschnitt werden 2000 Heizstunden/Jahr angenommen.

    -------------------------------------------------------

    Stromverbrauch von 8.000 kWh (2018/2019) auf 5.700 kWh (2020/2021) jährlich reduziert | EVU: EWS Schönau

    --------------------------------------------------------

    WP: in Planung | Ölheizung in Rente: in Planung | Elektroauto: fahre Fahrrad

    --------------------------------------------------------

    10,695 kWp, Ausrichtung 183°, 35° DN

    Monatserträge 2022 (S/I) kWh: J 390/-- | F 603/524 |  M 1026/--

  • sorry, da hast du natürlich Recht - das ist der Jahresstromverbrauch der WP-

    -------------------------------------------------------

    Stromverbrauch von 8.000 kWh (2018/2019) auf 5.700 kWh (2020/2021) jährlich reduziert | EVU: EWS Schönau

    --------------------------------------------------------

    WP: in Planung | Ölheizung in Rente: in Planung | Elektroauto: fahre Fahrrad

    --------------------------------------------------------

    10,695 kWp, Ausrichtung 183°, 35° DN

    Monatserträge 2022 (S/I) kWh: J 390/-- | F 603/524 |  M 1026/--

  • Wir haben das so in einem Informationsgespräch mit einem WP-Vertreter auf Nachfrage gesagt bekommen. Das haben wir erst einmal so hingenommen, ohne es jetzt nachzurechnen.

    Werde hier weiter mitlesen, im Jahresverlauf werden wir auch eine WP erhalten und ich solche Informationen werden dann auch für mich wichtig.

    Also nichts für ungut!

    -------------------------------------------------------

    Stromverbrauch von 8.000 kWh (2018/2019) auf 5.700 kWh (2020/2021) jährlich reduziert | EVU: EWS Schönau

    --------------------------------------------------------

    WP: in Planung | Ölheizung in Rente: in Planung | Elektroauto: fahre Fahrrad

    --------------------------------------------------------

    10,695 kWp, Ausrichtung 183°, 35° DN

    Monatserträge 2022 (S/I) kWh: J 390/-- | F 603/524 |  M 1026/--

  • Als Näherungswert kann man JAZ x Heizstunden nehmen, im Durchschnitt werden 2000 Heizstunden/Jahr angenommen.

    Wir haben leider (noch) keine PV, aber eine WP. In 2020 lief diese 1326h mit einer JAZ von 5,26. Ergibt lt deiner "Rechnung": 6974 kWh. Tatsächlicher Verbrauch: 2712kWh! Rahmenbedingungen: EFH von 2013, 150qm, 5 Personen.

    => mit der o.g. "Formel" kann man wirklich gar nix abschätzen/annehmen!


    Unsere WP ist eine Vaillant VWS82/3 - ich weiß mittlerweile, dass diese zu groß ist, aber dank dem HTD Forum hab ich eine passable Einstellung gefunden :)

    23.000 kWh Heizenergie derzeit (WW und Heizung)

    Das erscheint mir etwas viel - natürlich je nachdem wie groß das Haus sein soll. Wenn ich mich nicht täusche, würdest du selbst mit einer (sehr) guten JAZ von 5 ca 4600kWh elektrische Energie benötigen! Zum Vergleich: unsere WP hat im Jahr 2020 14.265kWh Wärmeenergie erzeugt...


    Ich hoffe ich habe jetzt nix durcheinander gebracht oder falsch gerechnet - aber es gibt ja noch andere fähige WP-Besitzer hier, mal schauen was die sagen ...


    VG

    Micha

    46x AxiTec AXIworldblackpremium X 340 = 15,64kWp an SMA STP15000TL-30

    14x JA Solar JAM60S21-370/MR (9BB) 370Wp Fullblack = 5,18kWp an SMA STP4.0-3AV-40

    SMA SunnyHomeManager 2.0

    openWB series2 custom & goE HomeFix