BYD HVS Firmware-Update

  • Anbei die 3.21 (B).

    Einfach den Dateinamen im Logfile hinzufügen (umbenennen nicht vergessen).

    Dateien

    • BMS-P3-3.21.zip

      (115,95 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Ich bin mit der Kombi 3.16 / 3.21 hochzufrieden. Läuft 1A, auch keine Auffälligkeiten im Zusammenspiel mit Gen24

  • .... und wie macht man das dann nach dem Downgrade? Eintrag 3.24 aus der LOG Liste wieder löschen und die umbenannten 3.21/22 Dateien ebenfalls aus dem Ordner elemenieren und zukünftig damit leben, das er einem dann immer die 3.23 als neue verfügbare Version anbieten wird?

    Genau :thumbup: so

    Dass die 3.23 angeboten wird, stört ja nicht...

  • Anbei die 3.21 (B).

    Hmm - bei mir war damals die 3.21 (A) installiert. Ich habe aber auch 4 Module.


    Hängt das vielleicht damit zusammen, ob er die A oder B Version installiert? Aussuchen kann man sich da ja nix, wenn beide Versionen vorliegen, wird ja automatisch eine der beiden installiert und man sieht hinterher, welche Version es geworden ist.

  • Wie das genau zusammenhängt, weiß ich auch nicht. Ich hatte auch schon A, dann B etc... vielleicht wird so etwas wie ein Backup der jeweils nicht genutzten Variante angelegt?

  • Diesen Drop hatte ich heute auch. 70 auf 52% bei 85wh die entladen wurden. Mein Akku war heute Nacht auf 4% und hat nur 5.4kWh geladen. Soll aber wieder bei 100% sein. Dann war er also nie leer, oder ist jetzt nicht voll. Verwirrend. Das sollten wir mal beobachten.

    PLENTICORE plus 7.0

    22x330W Soluxtec DN40° 0°S

    7,7kW BYD HVS

  • die Leerlauf Spannung war bei beiden viel zu hoch für leer

    Das stimmt allerdingr - heute Morgen, als der Speicher leer ging, hatte er laut Anzeige 9%. Die Zellenspannung zwischen niedrigster Spannung und höchster Spannung lab bei (min) 3,20V und (max) 3,24V


    Als der Dropdown passierte, lag der Speicher lt. Auswertung ebenfalls bei 9%. Dieses mal allerdings mit Zellenspannungen von (min) 3,29V und (max) 3,30V