BYD HVS Firmware-Update

  • In Summe gehen Dir Durch die 70%-Abregeleung zwischen 3% und 5% vom JAHRESertrag flöten. Wenn Du hart abregelst. Da Du aber vermutlich das Energiemeter hast, wird weich abgeregelt. Somit senkt der Hausverbrauch schon mal die ohnehin wenigen Prozente. Und den Rest bunkerst Du dann in die Batterie. Theoretisch.


    Praktisch wird der Verlust, wenn der Speicher nicht voll wird, weil die Intelligenz zu dumm ist, das wieder verschenken.


    Es fehlt einfach eine Wettervorschau... Dann könnte man es als Intelligenz bezeichnen.

    15,6kWp PV (Heckert Solar + Kostal)

    12,8kWh Batterie (BYD HVS)

    6kW Luft-WP (Dimplex LAK6IMR)

    50kWh E-Auto (ZOE Life)

  • Ich muss sagen das die intelligente Steuerung bei mir in den letzten Tagen gut funktioniert hat. Er hat den Speicher Vormittags mit 2 kW auf 80% geladen, und die restlichen 20% freigelassen um die Spitze im Mittag abzufangen.

  • Ja ich hab 70% weich mit KSEM - dazu wird im Sommer die Klimaanlage für ein kaltes Haus und für ordentlich Eigenverbrauch sorgen.

    3-5% "Verlust" ist ja verkraftbar. Bei 8000kW im Jahr und 5% Verlust und 8 Cent Einspeisevergütung sind das 32 Euro - ja das kann man vernachlässigen.

    PLENTICORE plus 7.0

    22x330W Soluxtec DN40° 0°S

    7,7kW BYD HVS

  • Umso ärgerlicher, wenn morgens 2-3 Stunden Sonne sind und er den Speicher nicht voll bläst. Und Mittags zieht es dann zu und der Speicher ist nur zu 75% gefüllt, könnte aber 100% voll sein.


    So eine Wetterlage hatten wir letztes Jahr öfters mal. Deswegen hab ich die dumme Intelligenz dann wieder ausgeschalten. Lass über Mittag was sinnvolles Laufen: Warmwasser z.B. bei mir, dann spielt die 70% keinerlei Rolle mehr.

    15,6kWp PV (Heckert Solar + Kostal)

    12,8kWh Batterie (BYD HVS)

    6kW Luft-WP (Dimplex LAK6IMR)

    50kWh E-Auto (ZOE Life)

  • Ja ich hab die Frau ja schon geimpft. Wenn sie im FlexOffice zu Hause hockt soll sie mal die Waschmaschine anmachen oder sowas.

    Dazu kommt ja, dass wir im Sommer die Klimaanlage im OG haben. Ist ne große Multisplit mit 3 Innengeräten, die hat dann auch ne Last von 0.5-2.5kW je nachdem wie kalt es sein soll und wie warm es im Zimmer ist.

    Denke das Ding wird uns schon nahe an die 100% bringen - hoffe ich.


    Aber gut zu wissen: dann werde ich die Intelligenz erst garnicht einschalten.


    Aber trotzdem seltsam, dass bei SOC 20% der diese "Zusatzladung" Mittags nicht gemacht hat, erst jetzt sei ich wieder auf SOC 5% bin...mhm

    PLENTICORE plus 7.0

    22x330W Soluxtec DN40° 0°S

    7,7kW BYD HVS

  • Ich hab meiben BYD HVS jetzt von 5.2kWh auf 7.7kWh upgegraded.

    Per App sagte er mir er hat neue Firmware. BMU A war auf 3.15 und BMU B auf 3.14 den hat er auf 3.15 gehoben.


    Danach ist mir dann aufgefallen, dass die PT auf 7.2 gehoben wurde.


    Im BeConnect Programm sagt er beim FW Download, dass er eine aktuelle 6.2 runtergeladen hat. Quasi: aktuell 6.2 - auf dem BYD 7.2


    Hat noch wer 7.2? Es kam doch letztens erst 6.1 -> 6.2

    Bin jetzt ein wenig verwirrt...

    PLENTICORE plus 7.0

    22x330W Soluxtec DN40° 0°S

    7,7kW BYD HVS

  • Interessant, sowohl das PC-Tool wie auch die App sagen mir, ich habe die Parameter Table 7.2, obwohl es keine neue Firmware gab und das PC-Tool mir anzeigt 6.2 wäre die neueste Version.

    Nachdem meiner im Internet hängt, per LAN verbunden, nehme ich an, dass ein automatisches Update stattgefunden haben muss.

    IBN 27.04.2020
    Module 11 * Trina Solar 335 (3,7 kWp Ost, 38°), 14 * Trina Solar 335 (4,7 kWp West, 38°)
    WR Kostal Plenticore plus 7.0
    Speicher BYD HVS Premium 10,2 kWh

    WallBe ECO 2.0s WallBox

    Mokka-e

    Überschussladen mit Solaranzeige.de

    Extrem-Monitoring mit Solaranzeige.de