BYD HVS Firmware-Update

  • War bei mir auch so. Installiere die mal und dann schau noch mal nach. Und schwups hast Du die 3.21


    Nützt aber alles nix: seit 1,5 Woche Schnee auf den Modulen.

    Vom Dach kommen gerade eben 22W.

    Ladezustand von 40% auf jetzt 27% gesunken.


    Und die Wärmepumpe läuft auf Hochtouren und zieht 30kWh am Tag weg bei -10 bis -20°C.


    Manchmal ist es echt zum heulen...

    15,6kWp PV (Heckert Solar + Kostal)

    12,8kWh Batterie (BYD HVS)

    6kW Luft-WP (Dimplex LAK6IMR)

    50kWh E-Auto (ZOE Life)

  • War bei mir auch so. Installiere die mal und dann schau noch mal nach. Und schwups hast Du die 3.21

    Hat funktioniert, nun läuft auch die 3.21.


    Bei uns schein die Sonne, habe bis jetzt schon 16 kWh geerntet :-)

  • Nachdem heute seit langer zeit mal wieder 100 % SoC auf der Uhr standen habe ich die Gelegenheit genutzt, um auch mal das Firmwareupdate zu machen.


    Dabei ist es mir nicht gelungen, das Update über das LAN zu machen, der Datentransfer ist immer zwischen 30 und 70 % abgebrochen. Auch nach 20 Versuchen.


    Selbst nachdem ich das WLAN der Box wieder aktiviert hatte und mich darüber angemeldet ging es nicht. Selbes Problem.

    Ich war erst erfolgreich, nachdem ich tatsächlich das LAN Kabel abgezogen hatte. Dann ging es beim ersten Mal.


    Hat jemand dieselben oder gegenteilige Erfahrungen gemacht?

  • Ich habe über LAN upgedated, hat problemlos funktioniert...

    IBN 27.04.2020
    Module 11 * Trina Solar 335 (3,7 kWp Ost, 38°), 14 * Trina Solar 335 (4,7 kWp West, 38°)
    WR Kostal Plenticore plus 7.0
    Speicher BYD HVS Premium 10,2 kWh

    WallBe ECO 2.0s WallBox

    Mokka-e

    Überschussladen mit Solaranzeige.de

    Extrem-Monitoring mit Solaranzeige.de

  • Bei mir auch ohne Probleme mit und über LAN. Der BYD hat immer was mit Fehler gesagt, aber am Ende war das Update nach 15-20 Mins denn doch drinne. Anscheinend macht er intern was und dann ist das LAN nicht erreichbar per Software und im Hintergrund ist er aber wild am rödeln...

    PLENTICORE plus 7.0

    22x330W Soluxtec DN40° 0°S

    7,7kW BYD HVS

  • Internet ist offen, ich nutze den BYD gleich als AP für mehrere Tasmotas im Keller, ich habe das WLAN dauerhaft an. Das geht ganz leicht, wenn man per LAN das WLAN einmal ausschaltet und dann wieder einschaltet. Dann bleibt es aktiv.

    IBN 27.04.2020
    Module 11 * Trina Solar 335 (3,7 kWp Ost, 38°), 14 * Trina Solar 335 (4,7 kWp West, 38°)
    WR Kostal Plenticore plus 7.0
    Speicher BYD HVS Premium 10,2 kWh

    WallBe ECO 2.0s WallBox

    Mokka-e

    Überschussladen mit Solaranzeige.de

    Extrem-Monitoring mit Solaranzeige.de

  • Gut , ich nehme es dann mal so hin. Firmware update ist ja nicht alle Tage und beim nächsten Mal kann ich es ja

    sofort richtig machen.


    Als kleinen Trost hat der Speicher die ganze Nacht durchgehalten. Wollen wir hoffen dass das jetzt öfters vorkommt. :)

    Nach dem völlig beknackten Januar.

  • Gut , ich nehme es dann mal so hin. Firmware update ist ja nicht alle Tage und beim nächsten Mal kann ich es ja

    sofort richtig machen.


    Als kleinen Trost hat der Speicher die ganze Nacht durchgehalten. Wollen wir hoffen dass das jetzt öfters vorkommt. :)

    Nach dem völlig beknackten Januar.

    Bei mir ist der BYD mit der 3.21 stabiler. Lädt weniger nach und hält länger den SoC stabil. Hab den BYD seit Ende November und schon 3 oder 4 Updates raufgeschoben. Die Frage ist jetzt, ob das gut oder schlecht ist :D

    PLENTICORE plus 7.0

    22x330W Soluxtec DN40° 0°S

    7,7kW BYD HVS

  • Lädt weniger nach und hält länger den SoC stabil.

    Was heisst stabil halten? Wird der SoC nicht dadurch beeinflusst wie viel man entlädt? :) Oder meinst du dass der SoC manchmal auf 0 geht und ein Nachladen auslöst, obwohl er gar nicht Null ist? Ich werde das dann auch mal beobachten.


    Ein Bekannter von mir hatte dasselbe Problem wie Becker3 , dass er manchmal wegen Bauteiletoleranzen abschaltet.

    Der hat jetzt auch das Update gemacht und seitdem keine Probleme mehr.


    Weiter so BYD! Mit fehlt jetzt nur noch die Funktion, dass ich die Energie aus den WLAN-Strahlen der Nachbarn in den Speicher laden kann.