Fragen zum "Fragebogen zur steuerlichen Erfassung für Einzelunternehmen"

  • Hallo Zusammen,


    ich hätte drei ganz kurze Nachfragen zum „Fragebogen zur steuerlichen Erfassung für Einzelunternehmen“. Ich habe zwar eine Ausfüllhilfe aber das Elster-Formular ist geringfügig anders als das alte PDF. Die Fragen klingen zwar trivial – ich möchte jedoch nicht gleich zu Beginn etwas falsch machen.


    1. Was trägt man sinniger Weise bei „Bezeichnung des Unternehmens“ (68) ein? Ist das irgendwie ein frei zu wählender Name oder einfach mein Name? Photovoltaikanlage – Max Mustermann?


    2. Bei Gründungsart (96) ist „Neugründung“ einzutragen oder?


    2. Erläuterung der sonstigen Gewinnermittlungsart (122) bleibt frei?


    Vielen Dank und viele Grüße

  • 1. "njm3-PV" …. "Max Mustermann PV" … es ist egal.


    2. Neugründung, wenn Du vorher nichts mit PV gemacht hast.


    3. Du machst EÜR, das Feld kenne ich ansonsten nicht.

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasonic Aquarea Monoblock 5KW

    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0


    Parke nicht auf unseren Wegen, www.weg.li macht es möglich.

  • hier ist eine nette Übersicht: https://www.photovoltaikforum.com/thread/145209-anmeldung-bei-der-steuer-anleitung/?postID=2038384#post2038384


    Was wird bei "Voraussichtliche Einkünfte aus 112 Selbständiger Arbeit" eingetragen ? Mein Gehalt aus meinem Angestelltenverhältnis ? Ansich wollte ich das frei lassen, da die Daten beim FA ja vorliegen müssten.


    Was kommt in die Felder ? Voraussichtliche Höhe der 117 Sonderausgaben und 118 Steuerabzugsbeträge ?


    Anschaffungskosten PV etwa 15.000€; Ende des Monats kommt (hoffentlich) der (ab dem 18.1.?) geförderte Akku dazu.

  • Einkünfte aus 112 Selbständiger Arbeit" eingetragen ? Mein Gehalt aus meinem Angestelltenverhältnis ?

    Du siehst den Unterschied?!

    20.12.11: 11,28 kWp | 22 (-10°) + 26 (-100°) Q.PRO 235 | STP 10000TL-10

    26.03.12: 9,18 kWp | 18 (80°) + 18 (-100°) Q.PEAK 255 | STP 8000TL-10

    17.08.15: 5,72 kWp | 22 (80°) Q.PRO 260 | STP 5000TL-20

    alle DN 22°


    FTP-Hosting für Photovoltaikanlagen - self.Logger.solar / Virtuelles Kraftwerk

    API für Prognosedaten zur Solarproduktion - Forecast.Solar


    Knut Kohl . Consulting - Beratung und Entwicklung

  • Sorry: ich meinte natürlich dieses Feld "113 Nichtselbständiger Arbeit" (zu huschig kopiert). Die Frage bleibt aber bestehen: muss ich bei einer neuen Gewerbeanmeldung das Einkommen aus einer davon unabhängigen Anstellung angeben, welche sowieso beim FA bekannt sein sollte (zumindest in Höhe so hoch wie zuletzt angenommen werden kann) ?


    ... ich würde ja sagen, weil sie darauf basierend ggf. mehr Steuern gleich einziehen könnten....

    Bleibt weiter offen:

    Zitat

    Was kommt in die Felder ? Voraussichtliche Höhe der 117 Sonderausgaben und 118 Steuerabzugsbeträge ?