Meldung ans Finanzamt wie erstellen?

  • Hallo Gemeinde,


    ich habe seit 2019 im November eine Photovoltaikanlage mit 9,8 kWp auf dem Dach und aus verschiedenen Gründen erst seit Anfang September 2020 einen entsprechenden Zähler der Stadtwerke München dafür im Keller installiert. Ich habe bisher zweimal 48€ von den Stadtwerken überwiesen bekommen und 2 zweimal wurden mir die Mehrwertsteuer davon wieder abgezogen. Die Mehrwertsteuer für die gesamten Kosten der Anlage habe ich ebenfalls erhalten.


    Meine Frage ist nun: Wenn ich jetzt eine Meldung ans Finanzamt über die erzeugte und an die Stadtwerke abgegebene Menge des Stroms mache, muß ich dann den Zeitraum ab der Installation der Anlage oder erst ab dem Zeitpunkt des Zählereinbaus angeben?


    Vielen Dank für hilfreiche Infos im Voraus


    Wolfgang Embacher

  • Das FA interessiert sich nicht für die Strommengen. Das will eine UStE und eine EÜR. Da werden Euro eingetragen.

    • Der Jammer bei den Weltverbesserern ist, daß sie nicht bei sich selber anfangen.
    • Im Leben kann man immer neu anfangen, aber nie von vorne.