Modul max.Spannung 750V - neueres Datenblatt 1000V - max Spannung MC3

  • Hi,

    ich habe hier gebrauchte Inowatt 165W Module ( Moduldatenbank Inowatt 165A/24/M Datenblatt - Photovoltaikforum ) welche gemäss Typeschild Aufkleber 750V können, gemäss dem verlinkten Datenblatt jedoch bereits 1000V.

    Die Module haben noch überwiegend MC3 Stecker - der Solarteur hat aber Stringanfang und Ende jeweils mit MC4 versehen..


    Sind die vmtl später einfach nochmal mit höheren Spannungen getestet worden oder ist zu erwarten das da was Konstruktiv geändert wurde? Oder waren die MC3 nur für 750V zulässig?


    ca 900V ergäbge halt bei mir nen schönen String...



    Gruss

    Michael

  • Bei 0,6KWp können es ja nicht so viele Module sein....:juggle:

    Wie viele sind es denn und was hast Du damit vor ... an welchem WR?
    EEG dürfte bei Gebrauchtware auszuschließen sein ...

    Deine 18 Module für rund 900V ergeben gerade mal 3KWp ... an welchen 3-phasigen 1000V WR willst Du damit ... ein SMA SB3.0 verstringt in 2*9 dürfte gut passen ... ZeroExport oder Guerilla wäre dann noch zu klären. :roll:

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasonic Aquarea Monoblock 5KW

    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0


    Parke nicht auf unseren Wegen, www.weg.li macht es möglich.

  • hi,

    das die Dinger keinen subventionsstrom ernten können ist schon klar...

    2-3 Strings a 20stk an nen Symo 5.0 vmtl...

    Aber eigendlich interessiert mich nur was wirklich - ohne jede Gewährleistung - dagegenspricht.


    Gruss

    Michael

  • Statt 3 mit 20 dann 4 mit 15 bauen ... ist im Rahmen der 750V.

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasonic Aquarea Monoblock 5KW

    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0


    Parke nicht auf unseren Wegen, www.weg.li macht es möglich.

  • ja, isses...könnte auch 6 stk a 10 bauen...ok - das mag dann der WR Strommässig nimmer...

    will ich aber alles nicht:

    Deshalb nochmal die Frage:

    Was ausser dem schlecht lesbaren "max 750V" spricht technisch dagegen bis auf 1000V zu gehen?

    MC3 Stecker bis wieviel Volt zulässig?

    Gruss

    Michael

  • Ich weiß es nicht wenn DU mich meinst.

    Suche halt Module aus der Zeit mit MC3 Stecker und ob die dann bis 1000V gingen ... das MC3 nur bis 750V ging kann ich mir nicht vorstellen. Eher würde ich dann Probleme mit der Dose vermuten.


    Ich würde einfach im Limit bleiben mit 15er Strings.

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasonic Aquarea Monoblock 5KW

    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0


    Parke nicht auf unseren Wegen, www.weg.li macht es möglich.