10-Tage-Regel... Paulchens Tool... ich raff es nicht :-(

  • Moin und ein frohes neues Jahr 2021 an alle,


    ich bräuchte bitte eine kleine Erleuchtungshilfe für meine Buchführung. Meine Anlage läuft nicht unter KUR, ich nutze das PV-Steuer-Tool und wollte heute die letzten Einträge für 2020 vornehmen.


    Bzgl. der Negativbuchung der mit 19% erfassten monatlichen Direktverbräuche bis Juni und der gesammelten 16%-Buchung zum 31.12. hab ich das verstanden und umsetzen können. Was mich aber völlig verwirrt, ist diese 10-Tage-Regel.


    Tabelle Ausgaben: Es stehen 2 Buchungen im Raum, Anlagendarlehen Dezember mit Abbuchung 30.12. und Commetering Messstellenbetrieb mit Abbuchung 31.12.. Beides sind ja regelmäßig wiederkehrende Buchungen.


    Ich würde das Darlehen ganz normal in die Ausgabentabelle schreiben weil wirtschaftlich ins Jahr 2020 gehörend. Aber was ist mit dem Commetering Messstellenbetrieb? Die Zähler wurden im Dez 2019 gesetzt, ich bekomme also immer im Dez eine Rechnung für Leistungen, die ja maßgeblich im Folgejahr erbracht werden. Was mache ich denn nun mit dieser Buchung? Noch mehr verwirrt mich, dass in Paulchens Tool in der unteren Tabelle "Ausgaben nach der 10-Tage-Regel" steht "Datum Geldeingang". Dabei sind das auch Tabellen für Ausgaben.


    Für eine kurze Hilfe wäre ich dankbar,

    viele Grüße

    Michael

    9,6kWp (Q.Cells Q.Peak-G5 320), Kostal Plenticore 10, BYD B-Box HV 10,24kWh, Az. -45° (SO), DN41°

    11,52kWp (IBC MonoSol 320 VL5-HC), Kostal Plenticore 10, Az. 38° (SW), DN39°

    8,25kWp (IBC MonoSol 375 CS9-HC), Fronius Symo 7.0-3-M, Az. -132° (NO), DN39°

  • Ok, danke. So hatte ich das zunächst auch verbucht, dann wurden die Einträge in der Tabelle blau als Hinweis auf mögliche 10-Tage-Regel und zack... Verwirrung komplett :)

    9,6kWp (Q.Cells Q.Peak-G5 320), Kostal Plenticore 10, BYD B-Box HV 10,24kWh, Az. -45° (SO), DN41°

    11,52kWp (IBC MonoSol 320 VL5-HC), Kostal Plenticore 10, Az. 38° (SW), DN39°

    8,25kWp (IBC MonoSol 375 CS9-HC), Fronius Symo 7.0-3-M, Az. -132° (NO), DN39°

  • Die 10-Tage kommen zum Einsatz, wenn die gesamte Leistung in den anderen Jahr erbracht wird, die Zahlung aber in dem 10-Tage-Zeitraum erfolgt. Z. B. Versicherung für 01.01.2021 bis 31.12.2021 wird in den letzten 10-Tagen von 2020 gezahlt.

    • Der Jammer bei den Weltverbesserern ist, daß sie nicht bei sich selber anfangen.
    • Im Leben kann man immer neu anfangen, aber nie von vorne.
  • Ah, ok, danke!

    9,6kWp (Q.Cells Q.Peak-G5 320), Kostal Plenticore 10, BYD B-Box HV 10,24kWh, Az. -45° (SO), DN41°

    11,52kWp (IBC MonoSol 320 VL5-HC), Kostal Plenticore 10, Az. 38° (SW), DN39°

    8,25kWp (IBC MonoSol 375 CS9-HC), Fronius Symo 7.0-3-M, Az. -132° (NO), DN39°

  • ...

    Was mache ich denn nun mit dieser Buchung? Noch mehr verwirrt mich, dass in Paulchens Tool in der unteren Tabelle "Ausgaben nach der 10-Tage-Regel" steht "Datum Geldeingang". Dabei sind das auch Tabellen für Ausgaben.


    Für eine kurze Hilfe wäre ich dankbar,

    ...

    Inhaltlich ist ja alles bereits geklärt...


    Aber du würdest mir viel Sucharbeit ersparen, wenn du bei Angaben, die eines meiner Programme betreffen, dazuschreiben würdest,

    - um welches der Programme es sich handelt (steht auf der Eingangsseite oben)

    - und um welche Version es sich handelt (steht ebenfalls auf diese Seite)


    Ich wollte im Programm das Wörtchen "Geldeingang" durch "Geldausgang ersetzen, habe es aber nicht gefunden....


    mfg

    Paulchen

    Windows-Programme für Buchführung und Steuererklärungen bei PV-Anlagen:

    Informationen unter https://www.pv-steuer.com

    Support für die PV-Steuer-Programme ausschließlich hier im Forum unter

    Finanzen / Steuern --> PV-Steuer-Programme - Fragen und Lösungen

    Bei Anfragen immer den Programmnamen und die verwendete Pr.-version angeben!

  • Aber du würdest mir viel Sucharbeit ersparen, wenn du bei Angaben, die eines meiner Programme betreffen, dazuschreiben würdest,

    - um welches der Programme es sich handelt (steht auf der Eingangsseite oben)

    - und um welche Version es sich handelt (steht ebenfalls auf diese Seite)

    Sorry, Da hast Du recht.


    Programm: PV-Steuer-Direktverbrauch II für Excel auf Mac

    Version: 4.51h


    Untere Tabelle "Buchungsjahr 2020 - Ausgaben nach der 10-Tage-Regel"


    Gruß

    Michael

    9,6kWp (Q.Cells Q.Peak-G5 320), Kostal Plenticore 10, BYD B-Box HV 10,24kWh, Az. -45° (SO), DN41°

    11,52kWp (IBC MonoSol 320 VL5-HC), Kostal Plenticore 10, Az. 38° (SW), DN39°

    8,25kWp (IBC MonoSol 375 CS9-HC), Fronius Symo 7.0-3-M, Az. -132° (NO), DN39°

  • Danke - wird spätestens in der Abrechnungs-Version für 2021 geändert sein!

    Windows-Programme für Buchführung und Steuererklärungen bei PV-Anlagen:

    Informationen unter https://www.pv-steuer.com

    Support für die PV-Steuer-Programme ausschließlich hier im Forum unter

    Finanzen / Steuern --> PV-Steuer-Programme - Fragen und Lösungen

    Bei Anfragen immer den Programmnamen und die verwendete Pr.-version angeben!

  • Bedeutet das dann auch, dass ich den letzten Zahlungseingang des VNB vom 31.12.2020 auch nicht nach der 10 Tage Regel verbuchen muss unter Einnahmen?


    Allen noch ein gesundes neues Jahr.

    Brav auf das Forum gehört - DAS DACH IST VOLL - Walmdach alle Seiten plus Carport mit 21,78 KWp an einem Solar Edge 17K und 69 P370 Optimierern


    Der zweimillionste Beitrag war meiner :saint::evil:

  • Für welchen Leistungszeitraum ist die Zahlung mit Zahlungseingang 31.12.2020?

    • Der Jammer bei den Weltverbesserern ist, daß sie nicht bei sich selber anfangen.
    • Im Leben kann man immer neu anfangen, aber nie von vorne.