Wechselrichter MPP Tracker defekt?

  • Hallo zusammen,


    ich habe drei PIP-5048MG an denen jeweils 1 String mit 9x 340W in Serie hängen. Jetzt ist mir aufgefallen, dass ein WR permanent weniger Leistung bringt, als die anderen zwei. Um einen Fehler im String auszuschließen, habe ich jetzt die Strings getauscht. Das Ergebnis ist nicht anders, es scheint also am WR zu liegen. Gerade bei dem aktuellen bewölkten Wetter ohne direkte Sonneneinstrahlung kann man sehr gut sehen, wie die 2 guten WR nahezu identische Leistungen zeigen und nur WR3 drunterliegt. Der Abstand vergrößert sich, sobald die zwei guten WR auf die höhere Spannung umschalten.


    Hier kann man den Verlauf der Leistungswerte und der Spannung sehen. (unten zum Vergleich die Werte vor dem Stringtausch).

    Jetzt meine Frage, ist der MPP Tracker von dem einen WR defekt?


    Besten Dank!

  • Der vermeintlich defekte WR produziert also noch etwas, nur eben deutlich weniger?
    Finde ich seltsam.

    Bisher dachte ich da gibt es kein "halb kaputt".

    Schatten oder größere Verschmutzungen auf dem betroffenen Modulfeld kannst Du ausschließen?

    Der Fehler wandert beim umstecken des zuerst betroffenen Modulfeldes an einen anderen WR sicher nicht mit?


    pezibaer oder e-zepp und Co sind die Inselexperten...

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasonic Aquarea Monoblock 5KW

    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0


    Parke nicht auf unseren Wegen, www.weg.li macht es möglich.

  • Problem mit dem Gerät => An den Verkäufer wenden

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Schatten oder größere Verschmutzungen auf dem betroffenen Modulfeld kannst Du ausschließen?

    Der Fehler wandert beim umstecken des zuerst betroffenen Modulfeldes an einen anderen WR sicher nicht mit?

    Kein Schatten oder Schmutz. Die Panels liegen direkt nebeneinander und es gibt keine Bäume oder Nachbarhäuser, die hoch genug sind. Außerdem hatte wir in dem Zeitraum nur Streulicht auf Grund starker Bewölkung...

    Ja, der Fehler wandert leider mit... Gibt es denn eine Möglichkeit, die Felder zu testen, so dass ich als Gegenbeweis Infos habe, falls der Verkäufer es auf die Module schiebt?


    Problem mit dem Gerät => An den Verkäufer wenden

    Mache ich. Mal schauen, was kommt.


    ist die Firmware bei allen 3 MPP Trackern gleich?

    Ja, ist bei allen die 71.70 (ist zwar recht alt, aber bei mir läuft alles ohne Probleme...)

  • einfach mal als erstes ohne Einstrahlung die Eingangswiderstände der Tracker vergleichen, evtl. ergibt das einen

    ersten Hinweis. Es wäre möglich, dass ein Varistor am Eingang einen Schluß hat.

  • einfach mal als erstes ohne Einstrahlung die Eingangswiderstände der Tracker vergleichen, evtl. ergibt das einen

    ersten Hinweis. Es wäre möglich, dass ein Varistor am Eingang einen Schluß hat

    Also PV abklemmen und im Betrieb den Wiederstand am PV Eingang messen?

  • PV abschalten oder bei sehr niedriger Einstrahlung auch abstecken, Wechselrichter komplett vom Netz nehmen

    und dann die Eingangswiderstände messen. Falls dies keine Unterschiede erkennen lässt, mit Isolationsmesser

    prüfen (Messspannung 1000V)