Myenergi Zappi Wallbox Vorstellung, Fragen und Antworten

  • Moin,

    - Update gefahren, jetzt V3.103

    - Ladesteckerposition au ON (stand noch auf Off)

    - PWM auf 6A

    - Max Strom werde ich auf 16A umstellen, aber laut Datenblatt kann der kleine Kona nur 1 PH geladen werden.


    Scheine aber auch noch andere Probleme zu haben, in der App werden mir ganz andere Werte als beim Moitoring meiner PV-Anlage angezeigt. Ich habe mal den gestrigen Tag angehängt inkl Warnmeldungen in der App. Es gibt immer wieder komplette Aussetzer wie in der History zu sehen ist.

    Die Zappi befindet sich im Carport, HUB max 4m entfernt, von da mit 30m Lan in den Keller, CT,s wurden um 20m verlängert

    Zuleitung 5x6m2 ist lose verlegt, LAn und CT-Verlängerung sind im Leerrohr darüber. Im Keller liegen Zuleitung LAN und CT-Leitung direkt aneinander. Kann es Probleme bei der Abschiermung sein oder doch die CT,s selber.


    Gruß

    Harti

  • Moin Harti,

    das ist ein abgeschirmtes LAN Kabel? Wenn ja, sollte es eigentlich funktionieren. Ihr habt beim Verlängern der CT Kabel jeweils ein Adernpaar vom Netzwerkkabel für jeweils ein CT Kabel genommen?


    Gruß aus dem hohen Norden, FarNorth-NF

  • Hi FarNorth-NF,


    abgeschirmtes LAN-Kabel war nur für den Hub, für die Verlängerung habe ich vom Elektriker extra Kabel bekommen, Querschnitt muss ich schauen, war aber mind. so dick wie zwei Adern vom LAN, quasi wie das Originalkabel. Allerdings nicht abgeschrimt, aber da das Originalkabel auch nicht besonders abgeschirmt ist, denke ich nicht das das von nöten ist.

    Ich habe aber ein Doppeltes LAN-Kabel verlegt, könnte also theoretisch die CT-Verlängerung auch über das zweite LAN-Kabel nachtträglich realisieren.

    Ich denke Deine History zeichnet durchgängig auf und ist ohne Aussetzer, allerdings bleibt ja auch das Problem mit dem Ertrag, der nicht erkannt wird.

    Der Elektriker (Verwandschaft) ist heute im Haus, da werden wir uns die CT,s nochmal anschauen.


    Gruß

    Harti

    PV-Anlage: 9,25 Kwp OST-West Ausrichtung

    E-Auto: Kona (100KW)

    Wallbox: myenergy ZAPPI-222TW (11kW) mit HUB

  • Moin Harti,

    ich würde schon das Netzwerkkabel zum Verlängern nutzen, myenergi weißt darauf extra hin, dass man zum Verlängern ein Netzwerkkabel nutzen soll und jeweils ein Adernpaar pro CT Kabel.

    Bezüglich deiner Anzeigen, du hast ja auch nur drei CT Klemmen installiert, dann können in der App auch die darüber festgestellten Werte angezeigt werden.

    Das heißt die Zappi bzw. die App sieht nur den Netzbezug oder wenn etwas eingespeist wird. Die App sieht nicht wieviel Strom von der PV Anlage kommt bzw. im Haus verbraucht wird. Wenn sagen wir mal 4kw PV Strom erzeugt wird und auch der Verbrauch im Haus bei 4kw liegt, sieht das für die App/Zappi so aus als wenn zur Zeit gar kein Strom verbraucht wird.

    Diese Anzeige (PV Erzeugung) erhält man erst, wenn man zusätzlich drei CT Klemmen an die Phasen, die vom Wechselrichter kommen, anschließt.(Plus zusätzlichen Harvi)

    Das wäre dann so wie auf den unten beigefügten Bildern von mir.




    Die Warnmeldungen besagen einmal, dass nicht alle vorherigen Messwerte vorliegen und dass die Werte der PV Anlage nicht erfasst werden. Da fehlen eben noch die oben angesprochenen CT‘s und der Harvi.


    Gruß aus dem hohen Norden, FarNorth-NF


    Nachtrag:

    Bezüglich der App Werte würde ich mir erstmal keine Gedanken machen. Wenn PV Überschuss vorhanden ist und an der Zappi korrekt angezeigt wird und das Laden funktioniert, würde ich erstmal alles so lassen bis du den Harvi und die zusätzlichen CT‘s bekommst. Wenn die installiert sind, solltest du auch vernünftige Werte auf deiner App haben!

    Eventuell kann man dann nochmal schauen, mit einem Auto mit einem dreiphasigen Lader eine Ladung ausprobieren, um zu schauen ob die anderen Phasen auch korrekt sind.

  • Ich hatte bei mir beobachten können das z.b. je Phase 2kw Überschuss vorhanden war. Als die Zappi auf der gleichen Phase laden wollte, wurde immerwieder gestoppt wenn z.b. wasserkocher an ging und laut Zappi nicht genug Strom da war.

    Auch wenn die anderen 2Phasen fleißig je 2kw geliefert haben. Ob es immer noch so ist weiß ich aktuell nicht, da viele Einstellungen angepasst wurden und CT's sind jetzt verdrahtet und nicht über Harvi. Suche gerade nach lieferbaren CT's für PV.

  • Hi,

    ich werd´s mit dem LAN Kabel testen. Harvi ist bestellt und 3 CTs hab ich noch von meiner zweiten Zappi (noch nicht installiert).

    Aber abgesehen das meine PV Anlage nicht abgebildet werden kann muss er doch Überschuss erkennen und den exportierten Strom messen und anzeigen. Dafür reichen ja die 3 CT,s die aktuell verbaut sind. Hatte bis jetzt noch kein einziges mal den grünen Pfeil für das einspeisen gesehen ;)


    Gruß

    PV-Anlage: 9,25 Kwp OST-West Ausrichtung

    E-Auto: Kona (100KW)

    Wallbox: myenergy ZAPPI-222TW (11kW) mit HUB

  • Hi,

    ich werd´s mit dem LAN Kabel testen. Harvi ist bestellt und 3 CTs hab ich noch von meiner zweiten Zappi (noch nicht installiert).

    Aber abgesehen das meine PV Anlage nicht abgebildet werden kann muss er doch Überschuss erkennen und den exportierten Strom messen und anzeigen. Dafür reichen ja die 3 CT,s die aktuell verbaut sind. Hatte bis jetzt noch kein einziges mal den grünen Pfeil für das einspeisen gesehen ;)


    Gruß

    Moin Harti,

    klar Überschuss sollte natürlich angezeigt werden, das stimmt! Dann ist da irgendwo noch etwas nicht in Ordnung.

    Der Elektriker soll mal jede Phase mit Heizlüfter, Fön oder Ähnliches belasten und dann nochmal die CT Werte anschauen.

    Gruß aus dem hohen Norden, FarNorth-NF

  • Ich hatte bei mir beobachten können das z.b. je Phase 2kw Überschuss vorhanden war. Als die Zappi auf der gleichen Phase laden wollte, wurde immerwieder gestoppt wenn z.b. wasserkocher an ging und laut Zappi nicht genug Strom da war.

    Auch wenn die anderen 2Phasen fleißig je 2kw geliefert haben. Ob es immer noch so ist weiß ich aktuell nicht, da viele Einstellungen angepasst wurden und CT's sind jetzt verdrahtet und nicht über Harvi. Suche gerade nach lieferbaren CT's für PV.

    Moin,

    überprüfe mal deine Einstellungen an der Zappi, (wenn der Fehler noch vorhanden ist)

    Einstellungen in der Zappi:

    - Kombatibilitätsmodus ON

    - Netzphasen ON

    - Ladestecker in Ladeposition ON

    - CT Einstellungen: dreiphasig und NETZ

    - ECO + und ECO Mode einphasig


    Gruß aus dem hohen Norden, FarNorth-NF

  • Danke für Info.

    inzwischen habe ich die Einstellungen auch so.

    Ob es läuft kann ich nur mit Zoe testen. Ist noch mit Wochenendsonne voll. ;):danke:

    Beim Zoe hast Du mindestens einen 22kW lader an bord, oder größer. Daher wird der Zoe immer erst bei mindestens 4,2 kW starten beim 3-Ph laden. Willst Du früher starten dann auf 1-Ph laden umschalten, dann geht es bei 1,4kW los aber dafür nur bis ca. 3,5kW rauf gehen.

    Gruß Martin


    - PV-Anlage: 9,9Kwp S, 36 X Winaico - WST275-P6 PERC, Kostal Pico 10, seit 06 / 2017

    - E-Auto: VW e-up! 2021 (OBC 7,2kW)

    - Wallbox: myenergy ZAPPI-222TW (11kW) für PV-Überschussladen mit HUB & HARVI für PV-Ertragsmessung