Myenergi Zappi Wallbox Vorstellung, Fragen und Antworten

  • Als ich im November bei der KfW geschaut hatte, stand der Hub noch in der Förderliste mit drin. Jetzt steht er da nicht mehr, das stimmt. Im Zweifelsfall einfach bei der KfW nachfragen. Ich halte den Hub aufgrund der dadurch möglichen Firmware-Updates allerdings für absolut empfehlenswert.

    1. PV-Anlage: 9,92 kwp, SO/WSW/NW/ONO, 31x 320er Suntech Hypro, 2x WR (SE5000HD, KOSTAL Piko 3.0-2), Ertrag 2020: ca. 856 kWh/kwp
    2. BEV: Mazda MX-30
    3. Wallbox: myenergy Zappi V2 (11kw)
  • Schauen wir mal, wie lange es dauert, bis sich der Liefer- und Lastwagenstau aufgelöst hat...

    Gruß Thomas


    ST Vaillant Vacuum 2,5m² seit 2003
    19,8kWp, SO / NW 330 Kaneka K60, 3 x SMA MC 6000 seit 08 / 2010
    15,8Kwp S/O/W, 52 X Heckert NeMo 2.0 305, 2X Kostal Plenticore Plus 5,5 seit 11 / 2018

    Seat Mii electric, Zappi Wallbox

  • Ich habe gerade einmal geschaut, in meinem Angebot steht der der Hub für 78 Euro Netto. Also da muss man nicht sparen finde ich. Der Harvi wird 58 Euro Netto kosten.

    Brav auf das Forum gehört - DAS DACH IST VOLL - Walmdach alle Seiten plus Carport mit 21,78 KWp an einem Solar Edge 17K und 69 P370 Optimierern


    Der zweimillionste Beitrag war meiner :saint::evil:

  • Bestehen bei euch auch Probleme bei der Verbindung zwischen Zappi und Hub? Letzterer ist bei mir ca. 3m Luftlinie von der Wallbox entfernt, das kann also nicht das Problem sein.


    Was mir aufgefallen ist: Habe gestern über einen Zeitplan im EV ca. 2h lang nachts geladen. Laut Monitoring bricht die Verbindung zum Hub genau nach Beendigung des Ladevorgangs ab. Danach ließ der Hub sich nicht mehr verbinden, auch nach Zurücksetzung auf Werkseinstellungen und Neukopplung nicht. Die Zappi hat ihn gar nicht mehr gefunden im Kopplungsmodus. Hab es den ganzen Tag über immer wieder versucht, auch auf verschiedenen Kanälen.


    Heute Nacht habe ich im Fast-Modus ohne Zeitplan des EV geladen und siehe da, heute morgen ließ der Hub sich sofort wieder koppeln und hält seitdem die Verbindung. Allerdings hat das Monitoring des gestrigen Tages ein Komplettloch.


    Ist euch dieses oder ein ähnliches Phänomen auch aufgefallen?


    Grüße

    1. PV-Anlage: 9,92 kwp, SO/WSW/NW/ONO, 31x 320er Suntech Hypro, 2x WR (SE5000HD, KOSTAL Piko 3.0-2), Ertrag 2020: ca. 856 kWh/kwp
    2. BEV: Mazda MX-30
    3. Wallbox: myenergy Zappi V2 (11kw)
  • Meine wird erst noch verbaut. Danach fehlt mir das E-Auto;(. Ich kann also nicht helfen.

    Halte uns einmal auf dem Laufenden.


    Allen nachher einen gesunden Rutsch ins neue Jahr.

    Brav auf das Forum gehört - DAS DACH IST VOLL - Walmdach alle Seiten plus Carport mit 21,78 KWp an einem Solar Edge 17K und 69 P370 Optimierern


    Der zweimillionste Beitrag war meiner :saint::evil:

  • Befindet sich der Hub zufällig direkt neben einem WiFi Sender?


    Ich hatte beim Einrichten so.was ähnliches. Die Verbindung zwischen Hub und der Zappi ist öfters abgebrochen. Habe den Hub dann etwas anders platziert (in dem Fall auch etwas näher ans Kellerfenster bzw. etwas näher zur Zappi). Vermutlich waren es aber Störungen der Funkstrecke durch meinen WiFi Repeater.


    Du könntest mal die Zappi Funk Kanäle zum testen wechseln. Oder auch wenn's doof klingt den Hub einfach mal einen Meter weiter von der Zappi Weg setzen.


    Ich würde jedem Empfehlen den Hub erst mal mit "Wurfleitungen" auszutesten bzw. ein Patchkabel mit etwas Reseve zu verwenden. Auch Grundsätzlich etwas Abstand von WiFi Repeater und Leuchtstofflampen usw. kann nicht schaden.

  • Meine wird erst noch verbaut. Danach fehlt mir das E-Auto;(

    Hätte dann noch einen kleinen Energiespartip...nach Erfolgreicher Installation einfach die Sicherung der Wallbox ausschalten spart 2,5W Standby Strom :mrgreen:


    Euch auch allen einen guten Rutsch

  • Euch allen ein frohes neues Jahr!

    1. PV-Anlage: 9,92 kwp, SO/WSW/NW/ONO, 31x 320er Suntech Hypro, 2x WR (SE5000HD, KOSTAL Piko 3.0-2), Ertrag 2020: ca. 856 kWh/kwp
    2. BEV: Mazda MX-30
    3. Wallbox: myenergy Zappi V2 (11kw)