• Noch was zu PV Überschuss Lafung am GLA250e. In den letzten Tagen gab es am auch sehr stark schwankende Sonneneinstrahlungen. Ich hab als Wallbox die openWB mit 1p3p Umschaltung.

    Der GLA hat den 2 Phasen Lader verbaut, kann also theoretisch bis 7,2kW laden. Die reine PV Ladung hat bisher perfekt funktioniert. Meine ca. 10kWp Ost Anlage liefert bei den aktuellen Temperaturen max 9,6KW.

    Problematisch ist ja bei Überschussladung oft, dass die Fahrzeuge irgendwann einschlafen, wenn der Lader gesteckt wird, aber dann kein Ladestrom fließt. Viele lassen sich dann nur aufwecken, wenn das Fahrzeug entriegelt wird. Reichlich unpraktisch, vor allem bei Ostanlage, bei der die .minimal 1,3kW auch schon um 6:00 Uhr anliegen können. Der GLA macht das aber problemlos. Er wacht zuverlässig auf und auch mehrfache Unterbrechungen hat er bisher ohne Murren hingenommen und auch wieder die Ladung gestartet. Auch 1p3p /3p1p Umschaltungen hat er klaglos gemacht. Von daher ein sehr tolerantes Ladeverhalten.


    VG

    Det

    Seit 03.2012 10,64kWp: 56x IBC Monosol 195; SMA Tripower STP 10000TL-10, Einspeiseregelung Schüco Sunalyzer mit RSE; Ostausrichtung (-100°); Dachneigung 40°; openWB Standard+

  • mal wieder ein Zwischenstand.

    Bin jetzt gesamt ca 8600km gefahren, davon 76% rein elektrisch. In den letzten Monaten, seit ich die openWB habe, wird wenn möglich mit PV Überschuss geladen. Die letzten 3 Monate sind jeweils 170kWh aus PV ins Auto geflossen. Also so ca. 800-850km pro Monat :).


    VG

    Det

    Seit 03.2012 10,64kWp: 56x IBC Monosol 195; SMA Tripower STP 10000TL-10, Einspeiseregelung Schüco Sunalyzer mit RSE; Ostausrichtung (-100°); Dachneigung 40°; openWB Standard+


  • Ein GLA Hybrid Panzer :thumbdown: für 42km am Tag. :/
    Da hätte ein Smart EQ auch gereicht. 8)

  • Mit dem Smart EQ kann ich aber nicht übers Wochenende oder in den Urlaub mit 4 Personen fahren. Weder von der Reichweite, noch vom Kofferraum Volumen.



    VG

    Det

    Seit 03.2012 10,64kWp: 56x IBC Monosol 195; SMA Tripower STP 10000TL-10, Einspeiseregelung Schüco Sunalyzer mit RSE; Ostausrichtung (-100°); Dachneigung 40°; openWB Standard+

  • Was möchtest du über die AHK wissen? Ist eine klappbare AHK, ich hab sie eigentlich wegen Fahrradträger. Ziehe also keinen Wohnwagen damit.

    Von der Sache her ist der GLA für uns ein passendes Auto. Nicht so groß, verschiebbar Rücksitzbank, sodass du ohne/wenig Gepäck wirklich bequem auch mit 4 Erwachsenen fahren kannst. Meine Tochter get eh nicht mehr mit uns in den Urlaub, dann Sitzbank vor und den Kofferraum vergrößern.


    Reichweite elektrisch, jetzt im Winter ca.40 km, im Sommer so ca. 55km.

    Wir sind jetzt in 13 Monaten ca 19000 km, davon 13000km elektrisch.


    Würde ich ihn noch mal kaufen? Gute Frage, kommt auf jeden Fall auf die tägliche Strecke und das Fahrprofil ansonsten an. Ich warte gerade auf einen EQA. Also gleiches Auto aber halt rein elektrisch.


    VG

    Det

    Seit 03.2012 10,64kWp: 56x IBC Monosol 195; SMA Tripower STP 10000TL-10, Einspeiseregelung Schüco Sunalyzer mit RSE; Ostausrichtung (-100°); Dachneigung 40°; openWB Standard+

  • Ja erstmal ob es den GLA auch mit AHK gibt, aber in dem Fall ja schon. Bei entsprechenden Lasten wird wohl sicher nur mit Verbrenner gefahren. Für Fahrräder aber sicherlich ausreichend.

    Ein Hybrid mit AHK wäre für meinen Fall auch ausreichend.

    Für AHK Betrieb den Verbrenner, ansonsten auf Kurzstrecke elektrisch.


    Dann bin ich mal auf deine Erfahrungen mit dem EQA und PV Laden gespannt :)

  • PV Laden hat gut funktioniert. In den besten Monaten hab ich 170kWh PV pro Monat geladen.

    Also so um die 900km Freifahrt ;) .


    VG

    Det

    Seit 03.2012 10,64kWp: 56x IBC Monosol 195; SMA Tripower STP 10000TL-10, Einspeiseregelung Schüco Sunalyzer mit RSE; Ostausrichtung (-100°); Dachneigung 40°; openWB Standard+

  • Nein, hab ich nicht gemacht, bringt mir erst mal nichts. Der Nachfolger ist ein EQA. Hoffe ich bekomme ihn bald.


    VG

    Det

    Seit 03.2012 10,64kWp: 56x IBC Monosol 195; SMA Tripower STP 10000TL-10, Einspeiseregelung Schüco Sunalyzer mit RSE; Ostausrichtung (-100°); Dachneigung 40°; openWB Standard+