53797 | 8.58kWp || 1750€ | Axitec

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 2021-03-01
    PLZ - Ort 53797 - Lohmar
    Land Deutschland
    Dachneigung 25 °
    Ausrichtung Südost
    Art der Anlage Überschusseinspeisung Wohnhaus
    Nachgeführt 1 Achsig
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 5.75 m
    Breite: 9 m
    Fläche: 50 m²
    Höhe der Dachunterkante 6 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 980
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Umweltgedanke auch wenn unrentabel
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung keine verschattung

    Dach ist ein Walmdach
    es werden zwei Aussrichtungen belegt

    Süd/Ost und Nord/West mit jeweils 13-15 Modulen.
    Infotext Angebot bezieht sich auf 8,58kwp
    das ist das was mindestens auf das dach passt.
    Versucht wird 9,9kwp zu erreichen.
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2
    Einstellungsdatum 7. Dezember 2020 7. Dezember 2020
    Datum des Angebots 2020-11-16 2020-10-28
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1750 € 2.035 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 7 7
    Anlagengröße 8.58 kWp 9.86 kWp
    Infotext dieses Angebot ist von einem Lokalen Betrieb. Bundesweiter Anbieter der mit Subunternhemen zusammen arbeitet. Würde mittels Solar Edge alle 3 Dachflächen belegen.
    Module
    Modul 1
    Anzahl 26 29
    Hersteller Axitec Trina
    Bezeichnung AXIworldprotect X HC MB Honey M TSM-DE06M.08
    Nennleistung pro Modul 330 Wp 340 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller Kostal Solar Edge
    Bezeichnung Plenticore 7,0 Plus SE 8k EUR-E-Series
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller SL Rack Schletter Ludwig keine Angaben
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller BYD BYD
    Bezeichnung HVS HVS
    Kapazität 7.68 kWh 7.68 kWh
    Preis pro Stromspeicher 6000 € 4999.14 €
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers Kostal Energiemeter SE Smartmeter

    Hallo Zusammen,

    ich plane momentan die Errichtung einer Photovoltaik Anlage.


    Zu meinem Haus:

    Es ist eine Doppelhaushälfte von 2011. Am Zählerschrank muss nichts geändert werden.

    Geheizt Wird mit einer LWWP.

    unser Verbrauch im Jahr liegt in etwa bei 6000kwh.

    ca. 2700kwh Wärmepumpe.

    und ca. 3300 Kwh Haushalt.


    Angebot 1:

    Der Preis wäre 20.600€ Brutto
    26 x Module 330W Axitect Glas Glas wegen Brandschutz zum Nachbarhaus.

    1x Kostal Plenticore 7,0 Plus (2 Stränge)

    1x BYD HVS7,68 kwh Speicher

    1x Wallbox Zappi inkl. Hub (Wlan) 2-22kw


    so das ich abzüglich MwSt. und Förderungen für Speicher und wallbox in NRW.

    auf 15.107€ netto komme. bei 8,58 KWP bei erreichen der 9,9KWP würden noch 1300€ drauf kommen.


    Angebot 2:

    25.053,77-€n Brutto

    29x Trina Honey M Module a 340 W

    29x Leistungsoptimierer P370

    1x Solar Edge SE 8k Wechselrichter (1.Strang)

    1x BYD HVS 7,7 Speicher

    1x Hardy Barth wallbox 1T11


    hier wäre der Preis abzüglich MwSt. und förderungen bei ca. 18.500€ netto.


    ich habe noch ein weiteres Angebot mit E3DC komponenten, da liegt der Netto preis bei 23.500€ das würde den Rahmen jedoch sprengen.

    Mich interessiert nun auch nicht unbedingt der Preis zwischen Angebot 1 und 2, als viel mehr zu welcher Variante und Komponenten ihr mir raten würdet?

    da ich momentan zu Option 1 Tendiere, da lokaler Betrieb mit Ansprechpartner vor Ort und alles aus einer Hand.


    Mfg

    Andreas

  • schreibt die LBO in NRW nicht vor, bei Doppelhäusern einen Brandschutzabstand von 1,25m auf dem Dach einzuhalten?

    Nachbars PV scheint mir sehr grenzbebaut zu sein.


    Kurzum, vorher schlau machen, bevor du weiter planst

    Gruß PV-Express



    46 x Sunowe 195Wp Mono, SMA STP8000TL10, Ausrichtung - 40°Az, Dachneigung 35°, IBN 5/2012

  • Da hast du recht, die Nachbar Anlage ist jedoch von 2011 und damals gab es diese Vorgabe noch nicht. Deswegen besteht da Bestandsschutz. Dazu kommt noch das der Nachbar mein Bruder ist, also alles gut.

    Deswegen sind in meinen Angeboten Glas Glas Module veranschlagt da mit diesen in NRW der Brandschutzabstand von 1,25m auf 0,5m reduziert werden kann.


    Gruß Andreas

  • Deswegen Plane ich ja das Dach voll zu bekommen. Ich hadere nur halt mit 4 Module mehr auf der Ost Seite ( wo Kamin und Dachfenster sind ) was nur mit der Solar Edge Geschichte gehen würde.

    Das Dach von meinem Bruder kann ich nicht belegen.

    Ich war bereits selbst auf dem Dach und habe gemessen. Ich denke auf beide Flächen gehen 15 Module.

    Ich habe einen belegungsplan bekommen, der meiner Meinung nach jedoch nicht ganz passt. Dort sieht man 3 Module untereinander von Giebel zur Traufe.

    Ein Modul ist 170 cm lang, zusammen wären das 510cm. Ich habe dort jedoch 5,75m gemessen. Das heißt nach unten hin wäre noch Platz das ich mit den Module etwas runter ansetze und damit oben schon 4 Module möglich wären.

    Ich hänge den Belegungsplan dran.


    Speicher weiß ich das diese sich kaum bis gar nicht rechnen. wir verbrauchen halt viel Strom in der Früh und Abends. Einiges geht auch Nachts weg. Der Speicher wäre unser Komfort Gewinn nicht alles auf die Tagestunden vom Verbrauch zu trimmen.

  • Der Speicher wäre unser Komfort Gewinn nicht alles auf die Tagestunden vom Verbrauch zu trimmen.

    um den Preis, mehr Umweltschäden zu hinterlassen als ohne Speicher, und um 40-45 Cent je kWh aus dem Speicher zu zahlen? Bringt bitte was außer Platz auf dem Konto? Auch ohne Speicher kann und darf man nachts Strom aus dem Netz beziehen.

    Ich hadere nur halt mit 4 Module mehr auf der Ost Seite ( wo Kamin und Dachfenster sind ) was nur mit der Solar Edge Geschichte gehen würde.

    Ja gut, das bringt nicht zwingend. Was ist das grüne in deinem Plan?

  • thema speicher ist kontrovers diskutiert zur zeit.. pflanze sagt immer nein - andere sagen vielleicht.. aber selber bezahlt sag ich- lass es sein.. und wenn überhaupt dann ist der bei dir geplante zu gross für die anlage.... 4 module auf ost kann man auch gut mit nem miniwr machen.. kannst ja den speicher auf 5.1 gehen und lieder die 4 module mit nem kleinen wr da machen..