Ich benötige noch etwas Hilfe beim richtigen MPPT-Regler heraussuchen

  • Wie ist das zu verstehen?


    Beispiel: SmartSolar MPPT 150/100


    150 V = 3 Stück (L5LG405N2T-L5) in Reihe

    100 A = 10 Stück (L5LG405N2T-L5) Parallel


    das wären somit 30 Module auf 1 MPPT Regler


    Solarmodul: L5LG405N2T-L5

    460 Wp

    50 Volt

    10 Ampere

  • Ohne mir das jetzt im Detail anzusehen.

    Die 150V am MPPT mußt du unter allen Umständen einhalten (sonst ist er ein Fall für die Tonne), insbesondere auch ohne Last bei -10°C (oder noch besser drunter, je nach Auslegungstemperatur). Die Daten dazu findest du im Datenblatt.

    Die 100A gelten für die Seite mit der geringeren Spannung, hier also vermutlich die Nennspannung der Batterie. Eine Überbelegung ist da aber normalerweise möglich, den Rest regelt er halt ab.

  • Wie ist das zu verstehen?

    Für solche ganze besonder spezielle Spezialfragen gibt es schon länger von Victron einen MPPT Calculator


    https://www.victronenergy.de/m…0712-401862730.1606480712

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh