Konfiguration Kostal Plenticore plus mit BYD HVS

  • Moin, ich habe mal eine andere Frage. Kostal Plenticore plus 5.5 mit BYD HVS 7.7. Die Batterie ist angeschlossen, Verbindung mit Netzwerk und Cat 7 zum WR, Firmware der BYD installiert und sehe meine BYD in der APP. LED weiss, dh. im Standby. Im WR kann ich die Batterie einstellen aber nicht abspeichern. Somit weiß der WR nicht, das ein Speicher hinten dran ist. Batterieausgang ist freigeschalten und der Energiemanager von Kostal ebenfalls installiert. Wo ist der Fehler? Vllt hat einer von Euch eine zündende Idee. Danke für Eure Hilfe.

  • Ruf den Kostal Service an, die können über Teamviewer auf deinen Rechner und damit sehen was nicht passt.

    2x Kostal Plenticore mit 18KWp und BYD HV 6.4 auf Ost-West Dach

  • Hänge seit 3 Tagen beim Kostalservice in der Warteschleife. haben jetzt auf meine 3. Mail geantwortet. Haben mir Installationsanweisungen geschickt mit Youtube Videos, die kenne ich alle. Das hilft mir nicht weiter, jetzt kam, das ich den Servicecode brauche. Bin zwar Elektrofachkraft, aber nicht zertifiziert. Wenn ich auf der Weboberfläche nicht den KSEM Zähler setzen kann, kann ich auch nicht meine BYD abspeichern. Weil die Software folgerichtig sagt, ohne KSEM keine Batterie. Aber die Weboberfläche des WR gibt mir den Zähler nicht frei. Ich kann die IP-Adressen des KSEM und WR schon auswendig sehe auch alles, Lastfluss etc. aber ich komme so nicht weiter.

  • Moin,

    hast Du vielleicht eine Fehlermeldung? Die Fehlermeldungen findest Du wenn Du direkt auf dem WR gehts und dann auf den Reiter INFO ganz unten stehen die Fehlermelung


    Bei mir war das Problem das der Fehler "Fehler 6009 Batterie kommunikationsstörung" vorlag. Die Batterie hatte wohl kein Connect zum Smartmeter. Als ich den Smartmeter zurückgesetzt habe, war der Fehler weg. Und alles lief sauber.


    Gruß

  • Ich habe keine Fehlermeldung, sonst hätte ich diese über den Fehlercode auslesen können. Alles Sauber. Den Installateurzugang habe ich nicht. Werde jetzt den KSEM direkt nach dem Zähler verbauen, also Hauptschalter und KSEM tauschen. Das ist die Aussage von Kostal. Was das ändern soll und die geänderte Funktionsweise, erschließt sich mir noch nicht.