15834 | 7.98kWp || 2114.49€ | Ja Solar

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 2020-12-20
    PLZ - Ort 15834 - Rangsdorf
    Land Deutschland
    Dachneigung 55 °
    Ausrichtung Südwest
    Art der Anlage Überschusseinspeisung Wohnhaus
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 7.2 m
    Breite: 8.3 m
    Fläche: 59.76 m²
    Höhe der Dachunterkante 4 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp)
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Umweltgedanke auch wenn unrentabel
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2
    Einstellungsdatum 24. November 2020 24. November 2020
    Datum des Angebots 2020-11-24 2020-11-24
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 2114.49 € 1582 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp)
    Anlagengröße 7.98 kWp 9.57 kWp
    Infotext Angebot leider ohne Einzelpreise. Nur das Gesamtpaket ist bereist. Der Angebotspreis beinhaltet eine Anlagenversicherung der Mannheimer.
    Module
    Modul 1
    Anzahl 21 29
    Hersteller Ja Solar Heckert
    Bezeichnung JAM60S20-380/MR Heckert Solar NeMo 2.0 60 M 330 Wp / monokristallin
    Nennleistung pro Modul 380 Wp 330 Wp
    Preis pro Modul 126.5 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller SolarEdge SMA
    Bezeichnung StoreEdge SE8K RWS STP 8.0
    Preis pro Wechselrichter 7592.82 €
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Mounting systems
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem 1280 €
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl 1
    Hersteller LG
    Bezeichnung RESU10
    Kapazität 10 kWh
    Preis pro Stromspeicher 7592.82 €
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers SMA Sunny Homemanager

    Hallo

    ich habe mir mal ein paar Solateure eingeladen. Das erste Angebot kam heute.

    Solaredge Wechselrichter mit LG Speicher, Module von Ja Solar, Optimierer auch von Solar Edge (P401-P5),

    Phoenix Contact SOL-SC-1ST-0-DC-1MPPT-1001 Generatoranschlusskasten, mit Gerüst, Netzanbindung, Anmeldung usw. also im Grunde rundumsorglos.

    Der Gesamtpreis beträgt 16873 netto, 19573 brutto.


    ich weiß nicht, was Ihr noch wissen müßt zur Beurteilung.


    Danke schon mal im Voraus für euren Rat.

  • Das zweite Angebot mit den Heckertmodulen kam leider ohne Einzelpreise. Es wurde lediglich die Hardware gelistet. Außerdem beinhaltet es eine Anlagenversicherung der Mannheimer.


    Der Gesamtpreis beträgt 15664 netto, 18170 brutto.

  • Flächenmäßig sollten mit den Standardmodulen wie in A2 32 Stück passen, warum also "nur" 29? Die Ja-Module sind für Deine Dachgröße eher schlecht, weil keine 4 Stück untereinander passen. Preismäßig sollten knappe 10 kWp nicht mehr als €1200,-/kWp kosten - all in versteht sich.
    Wenn 32 Module passen, könnte man auch 375-er Trina Module prüfen - damit käme man bei 4 Modulen untereinander auf 7,06m, hätte aber 12 kWp auf dem Dach. Und bezahlbar sind diese auch.

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL (2x14) & SB2100-TL (1x10), DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Sunnyportal

    Seit 28.01.2020 24/14 am SMA STP8.0-3AV-40

    Sunnyportal

  • Preise sind definitiv zu hoch. Wenn es unbedingt ein Speicher sein muss, dann am besten mit Hybrid-Wechselrichter und auf mindestens 10 kWh gehen, um die Fixkosten besser umzulegen.


    Gute Solarteure sind beim Solarzentrum Berlin oder der DGS Berlin-Brandenburg zu finden!

  • Wenn es unbedingt ein Speicher sein muss, dann am besten mit Hybrid-Wechselrichter und auf mindestens 10 kWh gehen, um die Fixkosten besser umzulegen.

    Was soll er denn mit einem 10 kWh-Speicher?

    Ja wohl nicht für eine 10 kWp-Anlage? Vollkommener Unsinn.


    ... Fixkosten besser umzulegen?... Was für ein Quatsch, was du da schreibst.


    Speicher WEGLASSEN, da unwirtschaftlich.

    SE brauchst du bei deinem Dach nicht.

    Ein normaler dreiphasiger WR mit zwei Tracker. Fertig.

    Das NO-Dach hat welchen Ertrag? Ggf. dieses mit belegen.


    Wenn man den Speicher rausrechnet, kommt man wohl auf ca. 1000 Euro/kWp.

    Dieser Preis wäre ok.


    lg

    citystromer

    Sanyo 18 X HIt N 235 SE 10, Sunways WR NT 4200, Westausrichtung, Standort: 3045x