Neue Android APP SolarWeb V1.0 seit 09.11.2020 verfügbar

  • Vielleicht hat es der eine oder andere ja auch schon entdeckt.


    Seit dem 09.11.2020 ist im Google Playstore eine Solarweb APP verfügbar. Das Logo dieser App trägt das Claim des neuen Fronius Auftritts und stellt auch die Daten des GEN24 endlich dar.


    Die "alte" SolarWeb LIVE App funktioniert ja nach wie vor nicht mit dem GEN24 WR. Dafür tut dieses die neue SolarWeb App Ver 1.0 nun. Schade das so etwas nicht offiziell kommuniziert wird und selbst die Solarteure einem die Info geben, das die Web App derzeit nicht funktioniert.


    https://play.google.com/store/…s?id=com.fronius.solarweb


    Also Feuer frei .......

  • Die Veröffentlichung einer neuen App ist also der Grund, dass der Support von Fronius für die vorige App sehr schleppend arbeitet ... (auf meine Anfrage warte ich heute noch) :|


    Für die Darstellung der Archiv-Tagesdaten vor mehr als 3 Tage wird in der neuen App solar.web Premium benötigt. Ich habe bislang die Pro-Version der alten App genutzt, die alle Archiv-Daten für einen kleinen Einmal-Obulus von ein paar Euro bereitstellte. Ich hoffe, dass Fronius zukünftig bei der neuen App ebenfalls eine kostengünstige Alternative schafft, denn für kleine Hausdachanlagen rechnet sich die Premium Mitgliedschaft sicher nicht.

  • Diese ganze Premium Geschichte ist doch ohnehin nur eine Lizenz zum Geld drucken. Gib mir all dein Geld und bekommst die Infos die dir wichtig sind und die man im Vorfeld bewusst nicht zur Verfügung stellt, eben um den Kunden in eine Abo(hängigkeit) zu treiben.


    Jetzt kommen gleich wieder diejenigen um die Ecke die sagen werden, "aber Server unterhalten kostet auch Geld" Warum unterhält man denn diese Server? Eben um genau dieses Geschäftsmodell praktizieren zu können. Die ganzen Daten sowie die Darstellung wäre sicherlich ohne weiteres im Rahmen des WR Webinterface mit eingestecktem USB Stick / SD-Karte / SSD HDD möglich.


    Aber nein, man muss ja alles "ver-Cloudisieren" um sich dann in den AGB`s auch noch die Nutzungsrechte der Daten sichern zu lassen. Somit sind alle Besitzer kostenlose Beta Tester und Entwickler (= Mehr Daten Einsicht, = mehr Fehler werden entdeckt, = mehr Rückmeldungen an den Support) für das Unternehmen.


    Das Betrifft nicht nur Fronius - das ist ein generelles Problem der IT getriebenen Branchen, Ob Handy, PKW oder Smart Home - alle wollen deine Daten haben und päsentieren dir in der Regel ganz nebenbei kostenpflichte Cloud Dienste für "Mehrwert Funktionen".


    Die Entwicklungszeiten für alles mögliche werden immer kürzer, weil die Welt auf vermeintlich neue Produkte ja nur so wartete, die dann unausgereift auf den Markt kommen und erst beim Kunden upgedatet werden müssen damit sie vernünftig funktionieren - Der GEN24 ist auch so eine Beispiel dafür.


    Aber wie gesagt, das zieht sich durch alle Branchen und wird mit Sicherheit nicht Besser - siehe die Software Probleme des ID3 von VW, wo jetzt die Händler den Schrott auf den Hof gestellt bekommen und erstmal die Software updaten müssen damit die Karre überhaupt vernünftig funktioniert - Arbeitsaufwand 1 Tag pro Fahrzeug.


    ....... und dann lassen sich die Hersteller auch noch über "Premium" oder "Mehrwertpakete" die Kundschaft dafür bezahlen, das man den Beta Tester spielt.


    Eine Kranke Welt ist das geworden ............

  • Die ganzen Daten sowie die Darstellung wäre sicherlich ohne weiteres im Rahmen des WR Webinterface mit eingestecktem USB Stick / SD-Karte / SSD HDD möglich.

    das geht eh!

  • Wie ich schon vermutet habe, hat Fronius die Weiterentwicklung ihrer alten App solar.web live und solar.web pro eingestellt. Seit wenigen Tagen ist nun die App auch aus den Playstore von Google und Apple verschwunden.

    Damit hat sich Fronius von dem leidigen Thema des fehlenden Supports entledigt.

    Die neue App gibt es gratis mit der Einschränkung, dass die Tagesverläufe nur für die letzten drei Tage sichtbar sind. Alternativ gibt es zwar den kostenpflichtige Premium-Account mit monatlichen Kosten, aber für mich als Einfamilienhausbesitzer und kleiner PV-Hausanlage rechnet sich das nicht. Da gibt es nur noch die Möglichkeit, umständlich auf die Daten über die Webseite von Fronius zu kommen (Historie).

    Oder ich muss mir eine eigene externe Lösung suchen. Ideen und Vorschläge gibt es hier ja genügend. Ob das im Sinne des Erfinders ist, bezweifle ich jedoch... 😊

  • ... unddie neue App vergisst immer die Login Daten. Jedes Mal muss man sich neu anmelden


    Gruß

    Peter

    22 x IBC Monosol 280
    Fronius Hybrid 5.0-3S
    Fronius Battery 7,5 KW

  • ... unddie neue App vergisst immer die Login Daten. Jedes Mal muss man sich neu anmelden


    Gruß

    Peter

    also bei mir am androiden laeufts problemlos und vergisst nix.

    hast du schon android 11?

  • Das mit dem PW vergessen gab es letztes Jahr auch bei der Pro. Da hatten die Solarweb umgestellt. Nachdem mehrere Leute aus dem Forum das reportet hatten, wurde der Fehler korrigiert. Seit dem funktioniert es wieder zuverlässig in der Pro.


    Zum Premium. Habe die 65€ Variante für 3 Jahre genommen, finde ich jetzt nicht soviel, dafür dass es eine Hobby ist.


    Sonnige Grüße

    4,24 kWp Fronius Energy Package 9kW - Ausrichtung: DN:25°, -30° SSO
    3,19 kWp @ Symo 3.7-3 - Ausrichtung: 90°, +60° SSW


    Panasonic G(H)eisha seit 08-2018

    ZOE Zen 22kwh 05-2019


    Commetering Zähler 05-2018

    Stromanbieter: aWATTar 01-2020


    Mitglied SFV

    Mitglied DGS


    FAQ -> komprimiertes PV Wissen, optimal für Neulinge!


    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.