E3/DC: Zugriff per Modbus/TCP durch 2 Geräte gleichzeitig möglich?

  • Hat hier jemand ioBroker und die openWB, die beide versuchen per Modbus/TCP auf das E3/DC-Hauskraftwerk zuzugreifen? Oder sonstwie eben zwei Geräte, die sich per Modbus zum E3/DC verbinden?

    Mir hat gerade einer im openWB-Forum erzählt, dass keine zwei Geräte per Modbus zugreifen könnten - was richtig übel wäre, dann würde ich einiges an Visualisierung der Haussteuerung in Sachen E3/DC verlieren bei Anschaffung der openWB... ☹️
    Oder ist es keine Protokoll-Sache, sondern eine Sache der Implementierung durch den Gerätehersteller? Solaredge schreibt in seine Spezifikation rein, dass nur ein Gerät gleichzeitig per Modbus zugreifen kann; bei E3/DC habe ich das in der Spezifikation bisher nicht gelesen.
    Oder überlesen?

    9,93 kWp Aleo (180° Süd, 40° Neigung)

    6,72 kWp Aleo (1,6 kWp 90° Ost, 15° Neigung | 1,28 kWp 180° Süd, Neigung 8° | 3,84 kWp 270° West, 6° Neigung)

    17,55 kWh E3/DC-Speicher S10 E PRO


  • openWB-Forum erzählt, dass keine zwei Geräte per Modbus zugreifen könnten

    Bei Modbus RTU trifft das zu, aber Modbus TCP ist meines Wissens multimasterfähig, im Zweifelsfall hilft ausprobieren.

    Wer Fehler findet darf sie behalten.:danke:

    2x 320Wp und 2x 280Wp an Solis 4G Mini 1000 (IBN Juni 2020, 2 280Wp Panels am 28.02.2022 hinzugefügt) +EMU Professional 3/75

    Link zur FAQ von pflanze

  • Ein Hoffnungsschimmer...ausprobieren, du bist witzig, einfach mal ne openWB kaufen und anschließen lassen? ;) Einen zweiten Raspi mit ner ioBroker-Installation hab' ich leider auch nicht mal so rumliegen... :)

    Und nur ne weitere Instanz des Modbus-Adapters ist auch nicht unbedingt aussagekräftig, weil Host und IP dieselben sind und es dann vielleicht nur deshalb funktionieren könnte...

    9,93 kWp Aleo (180° Süd, 40° Neigung)

    6,72 kWp Aleo (1,6 kWp 90° Ost, 15° Neigung | 1,28 kWp 180° Süd, Neigung 8° | 3,84 kWp 270° West, 6° Neigung)

    17,55 kWh E3/DC-Speicher S10 E PRO


  • Ah, an sowas hatte ich gar nicht gedacht, danke! Aber stimmt natürlich, wenn es das in Hardware gibt, warum nicht auch als reine Software. Werde ich mal suchen, ob ich da irgendein Progrämmchen finde, das ich irgendwie motiviert bekomme einen Wert auszulesen oder wenigstens eine Verbindung aufzubauen ohne allzu viel Protokollwissen aufbauen zu müssen.

    9,93 kWp Aleo (180° Süd, 40° Neigung)

    6,72 kWp Aleo (1,6 kWp 90° Ost, 15° Neigung | 1,28 kWp 180° Süd, Neigung 8° | 3,84 kWp 270° West, 6° Neigung)

    17,55 kWh E3/DC-Speicher S10 E PRO


  • Hat sich jetzt praktisch schon erledigt ohne selbst testen zu müssen: Im E3/DC-Facebook-Forum hat ein Benutzer (mit fast zeitgleichen Screenshots) bestätigt, dass bei ihm parallel ioBroker und openWB auf das Hauskraftwerk zugreifen können. :)

    Im openWB-Forum zeigt sich momentan ein gemischtes Bild, was mehrere Geräte in Richtung Solaredge-WR angeht: Bei einem geht das wohl (obwohl es in der Spec anders steht), beim anderen nicht. Aber das ist für mich nicht wichtig, bei mir ist der E3/DC zentral und liefert auch die relevanten SE-Werte.

    9,93 kWp Aleo (180° Süd, 40° Neigung)

    6,72 kWp Aleo (1,6 kWp 90° Ost, 15° Neigung | 1,28 kWp 180° Süd, Neigung 8° | 3,84 kWp 270° West, 6° Neigung)

    17,55 kWh E3/DC-Speicher S10 E PRO