Speicher nachrüsten sinnvoll / rentabel

  • Hm...dann mal nackte Zahlen...aus dem Kostalportal, Werte in Wh

    DateTime Einspeisung Batterieladung Netzbezug Batterieentladung Direktverbrauch Hausverbrauch
    01.07.2018 00:00 307652,33 79726,32 12308,82 66428,5 148571,66 227308,98
    01.08.2018 00:00 780808,48 191817,67 13370,34 147346,83 349271,04 509988,21
    01.09.2018 00:00 776265,21 214886,82 22957,34 161570,16 255891,83 440419,33
    01.10.2018 00:00 356222,92 200567,42 152843,32 155863,06 172124,08 480830,46
    01.11.2018 00:00 96208,49 151329,35 197322,86 112373,32 157467,5 467163,68
    01.12.2018 00:00 40445,57 89641,74 374806,56 66887,73 79907,13 521601,42
    01.01.2019 00:00 78836,96 110579,64 322824,86 81877,98 100366,91 505069,75
    01.02.2019 00:00 476993,91 176353,23 119020,01 135323,5 209039,42 463382,93
    01.03.2019 00:00 498055,5 181392,17 86265,64 142571,18 219053,5 447890,32
    01.04.2019 00:00 586922,49 179223,82 69761,42 142886,96 242960,43 455608,81
    01.05.2019 00:00 684662,54 169237,01 29738,64 147043,6 308672,47 485454,71
    01.06.2019 00:00 851506,88 165950,33 7335,83 128325,26 304614,46 440275,55
    01.07.2019 00:00 909563,36 190753 11077,01 134188,52 287629,36 432894,89
    01.08.2019 00:00 740497,89 164486,34 21966,05 112378,49 357284,11 491628,65
    01.09.2019 00:00 649336,2 194598,83 46378,14 150151,17 236786,99 433316,3
    01.10.2019 00:00 207181,17 146470,14 137986,47 119208,36 184889,97 442084,8
    01.11.2019 00:00 89037,34 151077,01 301125,1 113133,34 131920,51 546178,95
    01.12.2019 00:00 111990,64 121776,5 362543,34 94133,33 99102,32 555778,99
    01.01.2020 00:00 121167,05 155751,01 232721,97 126477,66 142486,13 501685,76
    01.02.2020 00:00 275865,37 158755,72 175208,42 124629,99 131413,08 431251,49
    01.03.2020 00:00 548622,71 192499,8 72324,35 147563,98 294391,83 514280,16
    01.04.2020 00:00 901068,99 190102,31 19755,18 148264,15 384170,52 552189,85
    01.05.2020 00:00 670042,25 167357,17 56479,33 146419,57 396063,85 598962,75
    01.06.2020 00:00 476473,66 195049,71 62274,9 152471,04 420411,76 635157,7
    01.07.2020 00:00 646565,65 183998,38 20146,45 153723,79 544921,95 718792,19
    01.08.2020 00:00 535214,13 213607,65 14962,74 167072,89 432325,6 614361,23
    01.09.2020 00:00 532925,67 185744,22 47219,02 142963,61 436905,6 627088,23
    01.10.2020 00:00 183908,52 186395,64 168870,29 150510,47 201340,56 520721,32
    01.11.2020 00:00 164449,07 153224,5 183044,81 125280,03 177303,11 485627,95
    01.12.2020 00:00 29741,88 76357,76 469111,1 55691,32 74915,17 599717,59
    01.01.2021 00:00 37187,76 75109,45 339775,09 56871,57 96880,33 493526,99
    01.02.2021 00:00 306495,15 135280 181591,41 102170,15 223302,86 507064,42
    01.03.2021 00:00 540464,92 197657,59 95790,14 153718,48 266054,88 515563,5
    01.04.2021 00:00 745870,45 183246,07 16371,99 146054,11 282543,81 444969,91
    01.05.2021 00:00 532035,48 164334,22 36200,37 146111,65 293486,56 475798,58
    01.06.2021 00:00 702435,43 178676,99 18856,31 135462,1 379746,65 534065,06
    01.07.2021 00:00 528547,79 204789,12 7802,27 168187,06 453503,96 629493,29
    01.08.2021 00:00 371425,71 200977,72 38096,55 169777,4 419408,98 627282,93
    01.09.2021 00:00 546708,72 185423,88 66058,86 135387,26 390288,97 591735,09
    01.10.2021 00:00 415487,9 185760,03 106984,16 146580,63 249583,21 503148
    01.11.2021 00:00 79438,16 95081,92 337891,1 72214,37 109613,16 519718,63
    01.12.2021 00:00 34759,12 73172,09 436544,48 50863,07 91072,87 578480,42

    9,28 kWp, 7,7 kWh

  • WAS wolltest du denn mit deiner Micky-Maus-Anlage (besonders im Winterhalbjahr) einspeichern?

    sagt der mit den lächerlichen 4,23 kWp :D

    Ich verkaufe 25m Kältemittelleitung original Armacell Tubolit Duosplit 3/8-5/8


    neu und unbenutzt.

  • Solange eine kWh aus dem Speicher 45 bis 50 Cent kostet, kann ein Speicher nicht wirtschaftlich sein,

    citystromer

    Neulich schriebst du 40-45ct und jetzt sind es schon 45-50ct... ;)


    Ich kann es nur immer wieder sagen, ein Speicher KANN sich bei passenden Variablen (große PV, nicht zu großer Speicher, viel Abendverbrauch bspw. bei Berufstätigen, hohe Grundlast, Speicherförderung) sehr wohl lohnen, aber die Gegebenheiten müssen eben stimmen. Ein pauschales ja / nein ist einfach falsch.

  • WAS wolltest du denn mit deiner Micky-Maus-Anlage (besonders im Winterhalbjahr) einspeichern?

    sagt der mit den lächerlichen 4,23 kWp :D

    Das sagt der, der sich vor 10 Jahren bei ca. dreifachen Preisen keine PV leisten konnte.

    Ich kann wenigstens noch rechnen.


    lg

    citystromer

    Sanyo 18 X HIt N 235 SE 10, Sunways WR NT 4200, Westausrichtung, Standort: 3045x

  • Solange eine kWh aus dem Speicher 45 bis 50 Cent kostet, kann ein Speicher nicht wirtschaftlich sein,

    citystromer

    Neulich schriebst du 40-45ct und jetzt sind es schon 45-50ct... ;)


    Ich kann es nur immer wieder sagen, ein Speicher KANN sich bei passenden Variablen (große PV, nicht zu großer Speicher, viel Abendverbrauch bspw. bei Berufstätigen, hohe Grundlast, Speicherförderung) sehr wohl lohnen, aber die Gegebenheiten müssen eben stimmen. Ein pauschales ja / nein ist einfach falsch.

    Nein, habe nicht neulich 40 bis 45 Cent geschrieben. Es waren schon immer 45 bis 50 Cent zu heutigen Preisen.

    Bitte keine falschen Unterstellungen.

    Du brauchst nur simple Mathematik anwenden: plus, minus, mal und geteilt. Vierte Klasse Grundschule.

    Und die richtigen Parameter zugrundelegen wie bspw.

    - 220 Vollladezyklen per anno

    - 20% Speicherverluste
    - Kaufpreis heute ca. 1000 bis 1200 Euro/kWh Speicherkapazität


    Schönrechnen funktioniert nun mal nicht.

    Mathematik ist ein Naturgesetz. Unbestechlich.

    Da gibt es auch nichts zu "einigen", wie ein Moderator hier grad vorgeschlagen hat.


    Dass 1+1 = 2 ist, sollte unbestritten sein

    Dass 1+1 = 3 ist, sollte unbestritten falsch sein.

    Da kann man eben auch nicht mal anbieten,

    dass 1+1 = 2,5 wäre.


    lg

    citystromer

    Sanyo 18 X HIt N 235 SE 10, Sunways WR NT 4200, Westausrichtung, Standort: 3045x

  • citystromer

    Ich habe den Fehler gefunden


    - 1000 - 1200 Euro pro kWh ist nicht richtig. Selbst OHNE Förderung "nur" 600 Euro. Einfach zu überprüfen.

    - 20% Verluste sind bei modernen Systemen einfach zu hoch angesetzt und es wurde mehrfach aufgezeigt, dass es bei 90% liegen kann. Siehe auch 1-2 Seiten vorab im Thread.


    Mache damit doch noch einmal die Rechnung und du wirst nicht bei 45-50ct rauskommen.


    Genauso wenig wie Schönrechnen funktioniert, sollte man auch das Schlechtrechnen sein lassen.

  • Da gibt es auch nichts zu "einigen", wie ein Moderator hier grad vorgeschlagen hat.

    Da ich vermutlich gemeint war:


    unabhängig von der Wirtschaftlichkeit, beim Thema im Sommer nie leer oder im Winter nie voll auf: Kommt drauf an einigen?

    Jetzt können wir noch "nie" definieren und die Zahlen anschauen:


    Danach schauen wir uns dann noch die Zahlen einer gleichgroßen O/W Anlage in den verschneiten Alpen mit WP und 10 Elektroautos an und das Ergebnis wird sein:

    Kommt drauf an

    11/2016 Ioniq electric - 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh

  • Nummer2

    Spare dir doch deinen kindischen Daumen runter.

    Sowas machen Kleinkinder auf Fatzebuk und Jutup.


    Du darfst dir gerne einen Speicher kaufen.

    Solange du weißt, dass er dich Geld kosten wird und somit deine PV unwirtschaftlich werden lässt, ist doch alles ok.

    Speicher ist ein Hobby. Hobbys kosten Geld.

    Ich habe mir seinerzeit auch Alufelgen fürs Auto gegönnt. Es war mir die 1100 Euro wert.

    Das Auto fährt deswegen aber nich schneller oder besser.


    Das Problem ist nur, dass den Unsinn eines sinnvollen Speichers hier Neulinge glauben könnten, die sich hier im Forum unabhängig beraten lassen wollen.


    lg

    citystromer

    Sanyo 18 X HIt N 235 SE 10, Sunways WR NT 4200, Westausrichtung, Standort: 3045x

  • Moinsen,

    - 20% Speicherverluste
    - Kaufpreis heute ca. 1000 bis 1200 Euro/kWh Speicherkapazität

    ...genausowenig bringt es was, gebetsmühlenartig immer wieder (wissentlich/bewusst) falsche Werte anzubringen.


    Als Beispiel:


    Huawei BMS, 5kWh, Sensor: 3.250€ netto zzgl. WR plus Einbau und IBN

    Huawei BMS, 10kWh, Sensor: 5.250€ netto zzgl. WR plus Einbau und IBN

    Huawei BMS, 15kWh, Sensor: 7.250€ netto zzgl. WR plus Einbau und IBN

    Huawei 2 BMS, 20kWh, Sensor: 10.250€ netto zzgl. WR plus Einbau und IBN

    Huawei 2 BMS, 25kWh, Sensor: 12.250€ netto zzgl. WR plus Einbau und IBN

    Huawei 2 BMS, 30kWh, Sensor: 14.250e netto zzgl. WR plus Einbau und IBN


    Hinweis: nen Huawei 10KTL-M1 Hybrid WR kostet (bei mir) 1.450€ netto, nicht, dass es heisst, der WR würde dann alles unwirtschaflich machen. ;)


    Hier Speichersystem 5kWh an ~19kWp (Multirichtung) Anlage seit September 2021: (PS: Panasonic WP auch am Start)



    Rechne selber, ich geb dir auch noch 5% dazu, (die MID-geeichte Zähler nicht haben) es sind trotz Abzug bummelig 90% die "übrig" bleiben. Und diese Anlage hat nur Herbst/Winter gesehen bisher. ("Im Winter nicht voll, im Sommer nicht leer")


    Wir können uns sonst-noch-was für Verluste ausdenken und erschaffen, die MID Zähler "sehen" sie aber leider nicht.


    Sprechen uns nach einem ganzen Betriebsjahr wieder.


    Mich nerven diese Pauschal-Kacke-Aussagen hier langsam aber sicher immer mehr an.


    Wer einen Speicher will, soll doch einen bekommen, so einfach ist das.


    Also, dazulernen oder schweigen, auch ganz einfach.


    Nachdenkliche Grüße, Andreas

    Andreas Witt
    Industrieservice und Montage
    Am Dorfplatz 7, 24214 Neudorf
    Tel.: +49 151 44 555 285
    info@pvservice.net
    USt-ID: DE 292086601, Handwerkskammer zu Flensburg



    Dienstleistungen rund um Photovoltaik: Wartung, Repowering, Datenlogging, Direktvermarktung & Redispatch 2.0, Anlagenplanung und -Neubau, Huawei Wechselrichter, Zubehör und PV- Komponenten

  • citystromer

    Du raffst es leider nicht und bleibst bei deiner vorgefassten Meinung. Dass eindimensionales Denken auch falsch sein könnte, kommt dir gar nicht in den Sinn.

    Victron ESS-Anlage 2x MultiGrid 48/3000 parallel mit Speicher 13 kWh 4xPylon 2000C + 1xPylon 3000C (9 kWh tatsächlich als realer Hausverbrauch nutzbar), 5,3kWp an MPPT 250/100, 1 kWp AC-Coupling und Fronius Symo 8.2 mit 9,7 kWp.