Montage so möglich - Platznot?

  • Hallo,


    ich plane meine bestehende Anlage mit einer weiteren Anlage zu erweitern. Auf dem Bild die senkrecht aufgestellten Module gehören zur Altanlage. Die unteren beiden, waagerecht ausgelegten, Reihen zur neuen.


    Bei dem Altsystem kommen K2 CrossHook 2 Dachhaken auf s-flex schienen zum Einsatz. Dazu kommen Standardklemmen mit 2 cm Abstand.


    Bei dem Neusystem möchte ich K2 CrossHook2 Dachhaken auf einem K2 SingleRail System mit K2 XS Modulklemmen (13mm Abstand) einsetzen. Dazu kommen Longi Solar Module 360Wp mit 1776mm Länge und 1052mm Breite. Die Module sollen "full black" sein, da die Bestandsmodule ebenfalls "full black" sind. Des Weiteren sollen sie die momentan "maximale" Leistung bieten und halbwegs im Kostenrahmen sein - daher die Longi (die gibt es wohl auch mit 1755mm Länge, dort kommt mein Komponenten- und Beratungs-Partner aber leider nicht dran). Von daher habe ich etwas Platznot.


    Mein Dach fällt "leider" (zur Südseite) schräg ab - d.h. zu den unteren Reihen hin, habe ich immer weniger Platz. Um auf der Nordseite alles grade zu den bestehenden Modulen auszurichten muss ich auf der dort 11cm Platz lassen (siehe Skizze). Daher wird es insgesamt eine cm-Arbeit (von daher auch die kleinen Modulklemmen). Dennoch wird es unten einen kleinen Überstand im 3 cm Bereich geben.


    Kann sich jemand mal meine Skizze ansehen und mir sagen, ob das problematisch ist. Kann ich es so versuchen?


    Ich wäre ansonsten auf ein Einlegesystem gegangen - hier finde ich aber keine gute Kombination zu meinen Braas Tegalit Ziegeln (K2 hatte ich auch nicht wirklich eine Antwort).


    Danke euch vielmals


    Hinweis zur Skizze: der weiße Bereich ist der Schornsteinbereich, die grauen Bereich an Nord- und Südseite eine Zinkrinne.

  • demarque

    Hat den Titel des Themas von „Montage so möglich“ zu „Montage so möglich - Platznot?“ geändert.
  • Hi Marc,

    die Schönheit liegt im Auge des Betrachters.

    Wenn es Dich optisch nicht stört gibt es wohl keine Gründe, die dagegen sprechen.

    Es tropft halt bei Regen etwas vom Modul nicht in die Rinne.

    Ich werde es ggf. auch so machen, wenn ich meine älteste Anlage auf dem Walm

    repowere.

    Gruß Herdöpfelbuur

    1.65 kWp mit BP und SMA 1993 (IBC funktionierte bis 2013 ,jetzt SMA)
    9.86 kWp mit Inowatt und SMA 2005 (den ersten WR 2018 ersetzt)

    Renoo Kangoo Z.E. seit 2018

    9,75 kWp Heckert &Fronius seit 22.4.20

    ´´ ´´ ´´´.´´´´´´ ´´´´´´´ ´´´ 26.11.20

    2,925 ´´´ ´´´´´´´´´´´´´´´´´ 09.08.21

    5,915 ´´´ ´´´´´´´´´´´´´´´´´ 29.04.22

  • Hi Herdöpfelbuur,


    Zitat


    Hi Marc


    8o:D


    Danke Dir. Optisch ist es für mich "ok". Normelerweise heißt es ja, dass an der Schiene noch 5cm Platz zur Seite vorhanden sein muss. Das wird halt alles sehr knapp. Ich würde es schon gerne umsetzen - kommen noch genug andere Widerstände (Steuern etc.).


    Wenn es nur ein optisches Problem ist, ok!


    Hier noch eine Photo-Ansicht.


  • warum man nun auf diesem Dach Full Black braucht?

    Die Gedanken die uns lenken, führen uns in ein großes Nichts. Wir illusionieren das Vollkommene und vergessen die Welt in der Wir Leben!


    Gefangener des EEG mit Volleinspeisung und Netzbezug!

    Oberer Zähler: 156kwp an 3 Huawei mit 139 kw Max. Wirkleistung!


  • Was aus dem Bild nicht für mich hervorgeht:

    Ist die Ortgangrinne höher als das Ziegelniveau?

    Im Fall kollidiert die Schiene damit wenn Du drüber hinausfahren willst?

    Ansonsten hast Du vom Balkon aus schon mal schönes Arbeiten!

    1.65 kWp mit BP und SMA 1993 (IBC funktionierte bis 2013 ,jetzt SMA)
    9.86 kWp mit Inowatt und SMA 2005 (den ersten WR 2018 ersetzt)

    Renoo Kangoo Z.E. seit 2018

    9,75 kWp Heckert &Fronius seit 22.4.20

    ´´ ´´ ´´´.´´´´´´ ´´´´´´´ ´´´ 26.11.20

    2,925 ´´´ ´´´´´´´´´´´´´´´´´ 09.08.21

    5,915 ´´´ ´´´´´´´´´´´´´´´´´ 29.04.22

  • Naja braucht ist sicherlich übertrieben. Ich habe mich damals halt dazu entschieden. Mich ärgert sicherlich der Effizienzverlust, aber mir war es damals schon wichtig. Aber lasst uns nicht über den Geschmack sprechen, dass ist doch nicht sinnvoll.

  • Zitat

    Was aus dem Bild nicht für mich hervorgeht:

    Ist die Ortgangrinne höher als das Ziegelniveau?

    Ja, die ist minimal höher. Darüber hinaus darf ich auch nicht kommen.


    Vom Balkon und daneben ist auch die Garage lässt sich das schon sehr bequem machen.

  • sind das Holzschindeln?

    Die Gedanken die uns lenken, führen uns in ein großes Nichts. Wir illusionieren das Vollkommene und vergessen die Welt in der Wir Leben!


    Gefangener des EEG mit Volleinspeisung und Netzbezug!

    Oberer Zähler: 156kwp an 3 Huawei mit 139 kw Max. Wirkleistung!


  • Bei mir wären es 30 cm geworden.

    Das war mir dann doch zu heiss!

    1.65 kWp mit BP und SMA 1993 (IBC funktionierte bis 2013 ,jetzt SMA)
    9.86 kWp mit Inowatt und SMA 2005 (den ersten WR 2018 ersetzt)

    Renoo Kangoo Z.E. seit 2018

    9,75 kWp Heckert &Fronius seit 22.4.20

    ´´ ´´ ´´´.´´´´´´ ´´´´´´´ ´´´ 26.11.20

    2,925 ´´´ ´´´´´´´´´´´´´´´´´ 09.08.21

    5,915 ´´´ ´´´´´´´´´´´´´´´´´ 29.04.22