S0 Zähler loggen

  • Eine Hürde gabs noch bei meiner Konstellation. Ich arbeite ja jetzt mit 2 Raspi die mit dem vzlogger an eine Middelware / Frontend senden. Einmal mit D0 mit dem USB IR Lesekopf, der andere mit USB Adapter zum S0 loggen.

    In dem vzlogger hatte ich bei beiden in der config alle 3 "Meters" drin stehen, die jeweils nicht genutzten meters waren auf "false" gesetzt. Das hat nicht funktioniert. Es war sowohl bei 1.8.0 / 2.8.0 , als auch bei PV falsche (zu hohe) Werte im log.

    Bei dem Bild im Post vorher sieht man z.b. einmal den grünen Balken (2.8.0) hoch gehen bis zum gelben. PV ( S0) war generell 1-2 KW zu hoch.

    Nachdem ich in den configs die jeweils nicht benutzten meters ganz raus gelöscht hatte, gings dann einwandfrei.

    Der finale Zählervergleich, physisch mit Frontend steht noch aus.

    Schönen Gruß!

    Volker

  • Hallo! Der S0 Zähler zählt leider etwas übereifrig. Es ist ein EASTRON SDM72BiS .

    LED und S0 1000imp/kWh .

    In 12 Tagen habe ich real 100kwh am EASTRON und 131kwH im VZ frontend.

    Ich arbeite mit dem USB S0 Adapter. Ist hier vielleicht noch ein Kondensator notwendig zum entprellen?

    Den Standbystrom zieht dieser Zähler rückwärts wieder ab wenn, was der S0 dann nicht macht (S0 nur import). Das kann aber ja nur unter 1kwh sein in der Zeit.

    Danke, Gruß Volker!

  • Kritischer wäre die Kabellänge auf der TTL-Seite.

    Adapter ist der vorgeschlagene FTDI von Delock?



    mfg JAU

    No Shift - No Service

  • Ja, genau. Müsste ich messen, 1,8 Meter steht in der Produktbeschreibung. S0 seitig habe ich eben mal 20cm netzwerkkabel benutzt... Keine Besserung. Die andere Seite Kürzen? Gruss vl

  • Jetzt könnte es fast stimmen vom Pegel her, habe debounce delay 100ms drin (sehe leider gerade den direkten Vergleich nicht zum Zähler im Keller).

    Es sieht aber jetzt fast so aus als könnte die middleware nur einem der sendenten Raspi "zuhören". Grün ist Liefermenge 2.8.0 , gelb PV S0 : Wo das Kochen beginnt und 2.8.0 schwindet fängt PV an lückenloser zu werden.

    Gestern, ohne delay sah es aber von der Kurve her besser aus, keine Lücken in gelb.

  • Habs nochmal auf 50ms gestellt, wieder Lücken beim gelben S0 PV Zähler.

    Die "hohen" Ausschläge stimmen aber hab ich gestern gesehen.


    Das TTL Kabel ist vielleicht 1,2 Meter lang ..das bringt doch im Leben auch nichts wenn ich das auf 0,5 kürze...

    SO siehts heute aus, kann ja nicht sein: