46147 | 8,84kWp || 1127€ | Astronergy

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 2021-01-01
    PLZ - Ort 46147
    Land Deutschland
    Dachneigung 40 °
    Ausrichtung Südost
    Art der Anlage Überschusseinspeisung Wohnhaus
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 7 m
    Breite: 5 m
    Fläche: 60 m²
    Höhe der Dachunterkante 6 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 877
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Etwas Gewinn auf die Laufzeit wäre schön.
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 5. November 2020
    Datum des Angebots 2020-11-04
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1127 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 743
    Anlagengröße 8.84 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 26
    Hersteller Astronergy
    Bezeichnung CHSM60M-HC Series 340Wp
    Nennleistung pro Modul 340 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller Kostal
    Bezeichnung Plenticore plus 7.0
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1 1 String mit 15 Modulen
    Mpp-Tracker 2 1 String mit 11 Modulen
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012)
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo zusammen,


    nach langem Kampf habe ich nun ein Angebot ohne Speicher. Allerdings hat der Solateur(wie bisher alle, trotz Fotos und vor Ort Termin) wieder viel zu viele Module angeboten. Hält man sich an die Bauordnung in NRW werden es eher 8 und 12 Module werden, da es ein (End)Reihenhaus ist.


    Preis finde ich soweit OK für so ein kleines Dach. Es ist alles dabei, Montage(ist nicht schwer, Leerrohr liegt vom Spitzboden bis zum Sicherungskasten, Netzwerk ist direkt daneben), Gerüst, AC Absicherung, DC wäre optional, Datenlogger und Vorbereitung Papierkram.


    Es erfolgt nun noch ein Feinaufmaß, dafür kommt dann der Bauleiter/Projektverantwortliche und das Angebot wird dann ggf. angepasst(wovon ich ausgehe, wie gesagt der Berater/Verkäufer hat zu viele Module angeboten). Ertrag wird also nicht so hoch sein, es sei denn ich baue einfach bis an die Grenze wie alle hier und stelle mich unwissend.


    Was mich noch interessiert wäre der Wechselrichter. Die meisten sind von Kostal hier ja nicht begeistert. Woran liegts? Ist der zu groß für eine O/W Anlage? Oder sollte ich lieber abwarten was die genaue Planung ergibt, da wird sich sicher auch der WR ändern.

  • Wenn Du der LBO folgen willst, dann Glas-Glas Module mit 320-330Wp nehmen und Abstand 50cm einhalten.


    Bitte google Luftbild einstellen.

    Bei DN40 sollte man das Nordwestdach genauer prüfen.


    Die Belegungspläne verstehe ich nicht.

    Wird die Thermie abgerissen?

    Was ist das für eine Lücke auf SO im Modulfeld, die von First bis Traufe reicht?

    Mit etwas Glück passen 8 Stück auf SO drauf.

    Belegungsplan muss auf die Verhältnisse auf dem Dach angepasst werden, sonst reden wir hier über Phantomflächen.


    Passen auf SO Module in quer auf das untere Dach?

    Wenn ja würde ich da auch 2-3 hin legen in einen String mit dem oberen Dach.


    Bei 20 Modulen, DN40 und 320Wp Glas-Glas gehört da ein 1-phasiger SMA SB5.0 dran.

    Der Kostal WR ist OK, wenn die Anlage wirklich so groß werden würde.

    Aber erst Belegung klären und dann WR auswählen ist besser. ;)

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasonic Aquarea Monoblock 5KW

    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0


    Parke nicht auf unseren Wegen, www.weg.li macht es möglich.