47279 | 7.59kWp || 3248€ | Bauer

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 2020-11-30
    PLZ - Ort 47279 - Duisburg
    Land Deutschland
    Dachneigung 42 °
    Ausrichtung Südost
    Art der Anlage Überschusseinspeisung Wohnhaus
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 4.62 m
    Breite: 5.9 m
    Fläche: 42 m²
    Höhe der Dachunterkante 5.6 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp)
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Etwas Gewinn auf die Laufzeit wäre schön.
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung keine
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2
    Einstellungsdatum 31. Oktober 2020 31. Oktober 2020
    Datum des Angebots 2020-10-30 2020-10-30
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 3248 € 1736.04 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 7403
    Anlagengröße 7.59 kWp 7.59 kWp
    Infotext überregionaler anbieter
    Module
    Modul 1
    Anzahl 23 23
    Hersteller Bauer Bauer
    Bezeichnung BS-6MBB5-GG BS-330-6MBB5
    Nennleistung pro Modul 330 Wp 330 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller E3/DC SMA
    Bezeichnung E3/DC S10 E Sunny Tripower STP 8.0-3AV-40
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl 1
    Hersteller E3/DC
    Bezeichnung E3/DC S10 E
    Kapazität 9.75 kWh
    Preis pro Stromspeicher 1140 €
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Mir wurde diese Anlage incl. Erweiterung Speicher E3/DC S10 und Wallbox E3/DC angeboten.

    Alle Arbeiten incl. Nur der Zähler ist wohl offen. Anlage wird vollständig installiert:)

    Wallbox wird wohl gefördert mit 60% + 500 € in NRW. dies sind dann 1642,10 €.

    pro 1KWh gibt es wohl auch noch 200 € Förderung. Diese sind im Preis wohl nicht berücksichtigt.

  • Etwas Gewinn auf die Laufzeit wäre schön.

    Wenn das Gewinn machen soll, dann Speicher weglassen und neu planen.


    Sind Einzelpreise aufgefuehrt?


    Was macht die Wallbox so toll, dass man einen vierstelligen Betrag dafuer zahlen soll?


    Belegungsplan? Wie bekommt man auf 24m² mit 330 Wp Modulen 7,6 kWp unter?


    Der Speicher ist ueberdimensioniert und die Anlage viel zu teuer.

  • Das ist ungefähr Faktor 2 zu teuer.

    Ob die Förderung schon drin ist oder nicht bitte klären, "sollte" hilft da nicht.

    ist das noch brutto...?

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasonic Aquarea Monoblock 5KW

    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0


    Parke nicht auf unseren Wegen, www.weg.li macht es möglich.

  • Sorry 24 qm war falsch. Richtiger ist 42 qm.

    Geplant sind 15 Module auf Westseite und 8 auf Ostseite a 330 W. Das sind 7,59 kWp.

    Preise sind netto.

    Förderungen sind im Angebots netto nicht berücksichtigt.

    Wallbox kostet ca 1900 €, aber diese wird wohl mit 60% + 500 € also mit 1642 €gefördert.

    Der Speichert wird wohl auch gefördert mit 200 € pro KW. Hier dann 200 € * 9 = 1800 €


    Denke aber auch das der Speicher sich so nicht rechnet. Lasse das Angebot neu machen ohne Speicher und Wallbox.

  • Stell deine Dächer und den Belegungsplan ein. sinnVOLLe Belegung ist das Ziel. 8er-String ist am 3ph WR kein Knaller, wenig Spannung!

  • Belegungsplan einstellen.

    Man sollte versuchen näher an die 10KWp zu kommen.

    E3DC ist sehr teuer ... wenn Speicher sein soll, eine andere Lösung nehmen, das ist dann immer noch nicht gewinnorientiert, aber der Verlust wird geringer. Für Gewinn den Speicher eher weg lassen bzw. mit Speicher und mit progress.NRW Förderung musst Du VOR dem Abzug der Förderung bei 1750,- pro KWp inkl. 6,5KWh Speicher liegen. Mit SMA System würde das sicher günstiger und nicht schlechter gehen.


    Die Wallbox ist sehr teuer. Warum?
    Eine Heidelberg HomeEco mit 11KWh kostet 450,- plus Montage vielleicht 250,-.


    Wallbox würde ich mitnehmen.

    Fang doch mal vorne an.

    Bilder der Dächer einstellen und den Belegungsplan zu Ost und West zeigen.

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasonic Aquarea Monoblock 5KW

    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0


    Parke nicht auf unseren Wegen, www.weg.li macht es möglich.

  • So erst einmal danke für die ganzen Tipps.

    Ich habe mal die Bilder soweit zusammengefasst.

    WestSeite gehen 15 Module, West Seite maximal 12. An der Nordseite steht das Reihenmittelhaus. d.h. ich muss wegen dem Brandschutz entweder1,25 m oder mit GG Modulen wie hier abgebildet 0,5 m Abstand halten. Der Solateur hat mirnun ein neues Angebot erstellt für insgesamt 23 Module. Nun hat er 13.616 € aufgerufen für 23 Module Bauer Bauer BS-6MBB5-GG und Wechselrichter Sunny Tripower8.0-3AV-40 incl. aller Planungen, Verkabelung Elektroinstallation, Anmeldung beim Netzbetreiber und Bundesnetzagentur.

    Ich stelle das Angebot auch noch ein.

    P.S. das Garagendach kann nicht bestückt werden, da ansonsten die Module sehr leicht zu klauen wären und der Blick aus dem Küchenfenster bei meiner holden nicht durchgeht. Sie ist da nicht so Technik begeistert.

    zum Googlebild: Ostseite ( mit Kamin ). Der Laufweg für den Schornsteinfeger ist noch in Klärung ob dieser weg kann und der Aufstieg anders geht. Die Satelitenschüssel kommt weg. Die hohen Bäume sind schon vor zwei Jahren gefallen.


  • Ktm1290 hat ein neues Angebot eingestellt.

    Klicken Sie hier um sich das Angebot Nr. 2 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen

    Photovoltaikforum Online Team

  • Ist der Preis brutto inkl. mehrere Jahre ökologisches warmes Essen frei Haus?