SB5000 TL-20 Bluetooth Kommunikationsprobleme

  • Ich habe seit anfang Mai 2008 eine Photovoltaikanlage mit 2 Stück SMA Wechelrichter SB5000 TL-20 an 2 x 25 Stück (jeweils 3 Strings 2x8 + 1 x 9 Module) Sanyo HIP 210 NKHE1 Modulen;


    Um die Daten zu Protokollieren habe ich die Software Sunny Data Control 4.0 auf einem Vista Notebook installiert.


    Der Integrierte Bluetooth Stack ist von Toshiba und funktioniert auch soweit.


    Als ich das erste mal eine Gerätesuche durchgeführt habe wurden auch die beiden SB5000 TL-20 auf anhieb gefunden - und es war auch ein auslesen der aktuellen Daten möglich.


    Seit der zweiten und vorerst letzen Kommunikation ist jedoch an einem Gerät die blaue Bluetooth LED ständig aktiv - obwohl es gar keine Kommunikation mit dem Gerät mehr gibt?! - und ich kann seitdem auch keine Kommunikation der Wechelrichter mehr zur Sunny Data Control 4.0 Software aufbauen.


    Andere Bluetooth Geräte befinden sich nicht in Reichweite.


    Gefunden werden die Geräte jedoch nach wie vor im Bluetoothmanager.


    Was kann ich tun um wieder eine ordnungsgemäße Kommunikation herzustellen?

  • Hallo,


    Hast Du den Wechselrichtern eine Adresse gegeben wie es in der Anleitung steht? Am Wechselrichter sind so kleine Drehschalter, da mußt Du jedem Wechselrichter eine eigene Adresse geben.


    Mfg Harald

    4,44 kWp Mitsubishi PV AD 185 MF5, SMA SB 4000 TL-20, 234°SW WebBox
    4,0 kWp Renesola JC255M-24/Bb, ABB PVI 3.6 OUT, 234°SW WebLog Pro
    1,6 kWp YingLi Panda YL270C-30b, SMA SB 1.5, 54°NO SL300
    3,5 kWp Galaxy Energy GS250M, SMA SB 4000 TL-20, 144° SO SL1000

  • Hallo thommi1971,


    man das Problem nicht so einfach beantworten kann, weil wir nicht alle Rahmenbedingungen kennen.


    Versuchen sie zunächst die folgenden Punte:


    1. Bluetooth ID Einstellung
    Kontrollieren sie die Bluetooth ID Einstellung. Bei Schalterstellung 1 vernetzen sich die Wechselrichter nicht. Diese Funktion ist in der Regel für Installateure, die nur mit einem bestimmten Gerät sprechen möchten. Wählen sie eine noch freie Bluetooth ID (siehe Beschreibung)


    2. Neustart
    Ein Neustart des Wechselrichters könnte einen Fehler auch beheben. Hinweise zu einem Neustart (Trennung AC/DC Leitungen) entnehmen sie bitte der Anleitung des jeweiligen Gerätes. Diesen Punkt bitte ausführen auch wenn die Bluetooth ID richtig eingestellt ist.


    Detailinformationen und Dokumente:
    - SUNNY DATA CONTROL 4.0 - Kurzanleitung zur Bluetooth-Installation
    - SUNNY BOY 4000TL / 5000TL - Bedienungsanleitung
    - SUNNY BOY 4000TL / 5000TL - Installationsanleitung



    Sollten ihre Bemühungen weiterhin keinen Erfolg tragen möchte ich sie bitten sich mit diesem Problem mit unserer Service-Line unter der Telefonnummer 0561 / 95 22 499 in Verbindung zu setzen. Falls sie ihr Anliegen lieber schriftlich zu uns senden möchten können sie auch gern unser Online Kontaktformular für den Service verwenden.


    Vielen Dank für Ihr Verständnis.


    Mit freundlichen Grüßen,

    Falko Schmidt | SMA Solar Technology AG | Team Kundendialog | Sunny Home Manager | SMA Modbus | Schnittstellen