Gartenhaus am Weiher

  • Hallo Gemeinde

    Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin.

    Ich habe mir einen Weiher gekauft.Bisher wurde hier der Strom mit einem Aggregat betrieben.

    Ich möchte das mit einer kleinen PV Anlage betreiben,so die Idee.

    Habe von einem Freund gehört das Anlagen gibt die mann direkt über ne Steckdose betreiben kann.

    Sonne habe ich von morgens 7.30 bis ca.17.00 Uhr.

    Nun benötige ich aber auch Strom bis ca.22.30

    Wie kann ich das Realisieren?

    Wer kann mir da eine Empfehlung geben.

    Vorhandene Geräte TV,Wasserkocher,Kühlschrank, Licht innen wie Aussen.

    Im Vorraus Danke

    Bitte nicht google mal.

    Mfg

  • welle357

    Hat den Titel des Themas von „Gartenhäuser am Weiher“ zu „Gartenhaus am Weiher“ geändert.
  • Servus, also, ich vermute mal einfach Du brauchst den Strom der PV-Anlage hauptsächlich von März-September, oder?

    Da man jede Menge Wasser mit einem kleinen Gaskocher und einer 11kg-Flüssiggasflasche erhitzen kann und

    die Anlage so wesentlich kleiner/günstiger ausfallen kann bleiben also Kühlschrank, Licht und TV (amWeiher??)

    Kühlschrank schon vorhanden? Richtig sparsam ist es halt einen 12/24V -Kompressor-Kühli ohne Wechselrichter

    direkt am Akku zu betreiben, Licht sowieso, TV bisserl egal weil man den WR "danach" aus ausschalten kann.

    Frage wäre noch wo das ungefähr ist, ob die Module optimal und schattenfrei ausgerichtet werden können und wie

    hoch Dein Budget ist bzw. wie langfristig Du denkst/kalkulierst.

    lg,

    e-zepp

  • Ja die Zeit stimmt.

    Mit Gas möchte ich nicht.

    TV wird schonmal BL geschaut.

    Module können sowohl auf dem Dach an der Wand oder Bodenmontage.

    Sonnenzeiten hab ich beschrieben.

    Die Hütte wird die nächsten 10 Jahre genutzt.

    Ja und so 1500€ würde ich schon Investieren wenn günstiger geht auch gut.

    Mfg

  • Hm, so ganz verstehe ich Dich noch nicht.

    Mit Gas Wasser heiß machen- also auf keinen Fall ? Siehe Kosten unten!

    BL? Muss man wissen was dieses Kürzel bedeutet?

    Sonnenliegen ? Du meinst das mit 7.30-17.00 Sonne (sofern sie scheint), also Module verschattungsfrei?


    Mit dem anvisiertem Budget und den Anforderungen (kein Gas also leistungsfähiger Wechselrichter&dicke Akkus,

    10 Jahre "Haltbarkeit" derselben +Kühli) wird das nicht klappen.

    Mein Vorschlag : 4 * moderne Standard-Module 330-350Wp (ca 400€), Mppt -Laderegler (z.B Victron 100/50, ca 300€),

    2* Flüssigsäureakkus (z.B 2*Banner Energy Bull 230Ah, ca 500€/ 5 Jahre, also 1000€)/10Jahre) und einen überlastfähigen Wechselrichter mit geringem Eigenverbrauch (z.B den Victron 24/800VA , ca 350€) und dafür das Heißwasser doch

    mit Gas. Ansonsten locker +1000€;)

    lg,

    e-zepp

  • Moin

    Danke erstmal für die Antworten.

    Hab da jetzt erstmal einiges Aufzuarbeiten.

    Aber genau das was Toni 1965 geschrieben hat habe ich gesucht.

    Welche Komponenten jetzt besser sind oder nicht werde ich dann hier erfragen.

    Für weitere Anregungen wäre sehr Dankbar.

    Mfg

  • Hi.

    Wird der Weiher Täglich genutzt odet nur Wochenende ?


    Es geht auch Billiger.

    Mal den MPPSolar PiP anschauen.


    Module kann man auch nach gebraucht schauen.


    Wasserkocher gibt es auch mit 800W.

    Da reicht dan auch ein Wechselrichter mit 1000W Dauerleistung.

    Insel mit Schütz Netzumschaltung über BMV702
    3,24kWp O/S, 1,44kW W/N, 0,54Wp S/W an MPPT

    ~1-2kWp Restleistung O 14x250W Hagelschadenmodule an PWM, 1,4kWp W/N Dünnschicht an MPPT

    10-12kWp die noch warten verbaut zu werden....
    PZS 48V 420Ah ~10jahre alt ~360Ah Restkapazität SD 1,21-1,25, 1400kWh runter

    ECTIVE SI 4kW Sinus Wechselrichter.

    6000kWh Jahresverbrauch, Boiler im Sommer.

  • Hi

    Also allen stört der Wasserkocher den lassen wir jetzt mal außen vor.

    Zu deiner Frage Scauter 2008 Nutzungszeit ist nicht nur das Wochenende auch in der Woche.

    Ich würde mir am liebsten ein Komplett Paket kaufen.Aber ich keinen Plan von den Komponenten habe,deshalb brauch ich ja Eure Rat,würde mir ja helfenden Einer mir Rät...

    1.Module

    2.Wechselrichter

    3.Speicher

    usw.

    Um es klar zu sagen "Du Deppen brauchst das das und das" damit müßte es klappen.

    Um noch was zu Nutzung oder Wirkungsgrad zusagen ,mein Bruder hat mich angerufen und mir gesagt das alle Tannen oberhalb meines Weiher abgeholzt werden.Das heißt die nächsten 5jahre noch mehr Sonne vielleicht auch länger.

    Mfg