• TomHarm

    Mein Excel PVEval (vormals MyPV) geht einen anderen Weg wie das PV-Tool Excel.
    Anfangs nur für mich allein gemacht, war später dann durch die Nachfragen Prämisse es möglichst einfach und mit verschiedenen Anlagen kompatibel zu halten und natürlich eine schicke Auswertung zu bieten ohne zu weit in Tiefe dabei zu gehen.
    Daher sind PV-Tool und mein PVEval (MyPV) zwei verschiedene Ansätze/Lösungen die sich auch an unterschiedliche Zielgruppen richten mMn..

    PV-Tool hatte ich vormals auch angeschaut, fand es für meinen pers. Auswertungsbedarf aber zu viel des Guten (ist aber nur meine pers. Meinung auf meine eigenen Bedürfnisse betrachtet).
    Gleichwohl ist das Tool von Andreas auch extrem gut für jene die die Auswertung auf die Spitze treiben möchten. ;) :)

  • Nun ich habe hier ja schon mehrfach geschrieben, dass unser Tool mit der Prämisse entwickelt wurde, die Daten für die Anfertigung der Steuerformulare wie z. B Umsatzsteuererklärung usw. zu berechnen. Diese werden ja mit den neuen Steuergesetzen nun von vielen, nicht allen, Nutzern nicht mehr benötigt. Es steht jedem frei nicht benötigte Arbeitsblätter auszublenden (diese werden dann trotzdem mit berechnet) oder sich anderweitig für sich selbst eine Möglichkeit zu schaffen seine Daten auszuwerten.


    Grüße Andreas

    Nichts, was sich wirklich lohnt, ist einfach.   - Brian Tracy

    aktuelle Version PV-Tool: PV-Tool-V4.1.0.zip


    paypal.me/pvtool


  • Ich finde beide Tools Mega :danke: , das schon mal vorweg und ich benutze auch beide, auch das sei gesagt. Wahrscheinlich decke ich die 1% der User ab, denen man den Zahlenhunger nicht stillen kann. Sorry, das liegt leider auch an meiner Natur, da könnt ihr ja nichts für. Wenn ich das gerade recht in Erinnerung habe, hat otter gerade den Punkt, dass er auch die Zählerwechsel mitnehmen möchte. Das Thema ist bei PV-Andreas schon gelöst.

    Wie gesagt, ich denke ich bin da gerade nicht der Otto-Normal-User und für den Zweck, den das Tool von Andi früher einmal hatte, ist es wohl mehr als geeignet, so gesehen nutze ich wahrscheinlich auch nur 50% des Umfangs, weil ich mich mit dem Finanzamt nicht rumschlagen muss.

    Huawei 10KTL-M1 V164 11,90 kWp Ost/West

    Huawei 12KTL-M2 V164 12,75 kWp Süd

    LUNA10 S0 -V621

    SDongle -V2-114

    Optimierer-V019

    MBUS-V335

  • Hallo PV-Andreas,

    so 2 Sachen, die ich sehr nice fände (aber nur aus Sicht Auswertung):

    - Auf der Seite TagesAusw. wäre es schön, wenn ich irgendwo den Zielwert für den Monat auch sehen könnte. Die Rechenformeln referenzieren sehr augenscheinlich auf den Wert, aber das einfach ablesen ist nicht so einfach möglich (evtl. in die Summe per Text verketten oder so?

    - die Verbräuche sind der Ertragskurve nach ausgerechnet. Hilfreich wäre es, wenn man eine (oder wie bei den Zählern) mehrere Ertragskurven hinterlegen kann. Im Winter ist mein Strombedarf z,B. höher als im Sommer, wenn ich nun die Heizung umrüste ergibt sich da erneut ein anderes Bedarfsprofil, wenn ich eine Wallbox einbaue, dann ergibt sich da ebenfalls was neues.

    Wie siehst du das?


    VG Thomas

    Huawei 10KTL-M1 V164 11,90 kWp Ost/West

    Huawei 12KTL-M2 V164 12,75 kWp Süd

    LUNA10 S0 -V621

    SDongle -V2-114

    Optimierer-V019

    MBUS-V335

  • - Auf der Seite TagesAusw. wäre es schön, wenn ich irgendwo den Zielwert für den Monat auch sehen könnte.

    siehe oben im Tabellenblatt sind die Monatswerte.


    Den 2. Anstrich kann ich im Moment nicht ganz nachvollziehen. Meinst du die Eingabe in den Grunddaten Jährlicher Stromverbrauch als änderbar?


    Die Rechenformeln referenzieren sehr augenscheinlich auf den Wert

    Welche Formeln? Du siehst ja eigentlich keine oder?

    Nichts, was sich wirklich lohnt, ist einfach.   - Brian Tracy

    aktuelle Version PV-Tool: PV-Tool-V4.1.0.zip


    paypal.me/pvtool


  • siehe oben im Tabellenblatt sind die Monatswerte.

    ja die Werte für kW/kWp, aber den absoluten Wert sehe ich auf der Seite leider nicht, ich suche aber nochmal.

    Den 2. Anstrich kann ich im Moment nicht ganz nachvollziehen. Meinst du die Eingabe in den Grunddaten Jährlicher Stromverbrauch als änderbar?


    Welche Formeln? Du siehst ja eigentlich keine oder?

    Genau das meine ich. Die Formeln sind ja hinter dem Schutz, von den Werten fühlt sich die Verteilung nach dem Ertrag an.

    Wie gesagt, das wäre noch ein cooles Feature für die Auswertung.

    Huawei 10KTL-M1 V164 11,90 kWp Ost/West

    Huawei 12KTL-M2 V164 12,75 kWp Süd

    LUNA10 S0 -V621

    SDongle -V2-114

    Optimierer-V019

    MBUS-V335

  • absoluten Wert sehe ich auf der Seite leider nicht, ich suche aber nochmal.

    Eine Tabelle weiter "Ist-Soll" hast du den Monatswert.


    Im Prinzip würde sich durch den Zubau WP usw. der Jahresstromverbrauch ab Datum x ändern richtig? Schau ich mir mal an.

    Nichts, was sich wirklich lohnt, ist einfach.   - Brian Tracy

    aktuelle Version PV-Tool: PV-Tool-V4.1.0.zip


    paypal.me/pvtool


  • Eine Tabelle weiter "Ist-Soll" hast du den Monatswert.

    Ich bin verhaltensökonomisch und hätte es halt gern auf einen Blick ^^

    Im Moment mache ich es tatsächlich auch so, dass ich klicke...

    Im Prinzip würde sich durch den Zubau WP usw. der Jahresstromverbrauch ab Datum x ändern richtig? Schau ich mir mal an.

    So schaut es aus, wenn man da 4-5 Varianten von Lastprofilen Zeitabhängig hätte, wäre das super.

    Ich kann da gern auch organisatorisch und testerisch unterstützen, wenn da Bedarf besteht. :thumbup:

    Huawei 10KTL-M1 V164 11,90 kWp Ost/West

    Huawei 12KTL-M2 V164 12,75 kWp Süd

    LUNA10 S0 -V621

    SDongle -V2-114

    Optimierer-V019

    MBUS-V335

  • So schaut es aus, wenn man da 4-5 Varianten von Lastprofilen Zeitabhängig hätte, wäre das super.

    Nun mit Lastprofilen wird es wohl nichts werden. Der Aufwand wäre enorm das einzustellen. Ändern würde sich ja mit dem Zubau einer WP oder Wallbox „nur“, der Jahresverbrauch und damit die Sollvorgaben in den Auswertungen und bei Zubau PV der Wert des spezifischen Ertrags. Das ein zu pflegen ist schon ein wenig mehr Aufwand

    Der Ertrag Erzeugung proportional auf die Monate bezogen laut PVGIS bleibt ja gleich.

    Na schauen wir mal. Wenn ich gesundheitlich wieder etwas besser drauf bin mache ich mich da mal dran.


    Grüße Andreas

    Nichts, was sich wirklich lohnt, ist einfach.   - Brian Tracy

    aktuelle Version PV-Tool: PV-Tool-V4.1.0.zip


    paypal.me/pvtool