• Nimmst du auch die gleichen Konten wie bei den Abschlägen,

    und bei Rückzahlung als Buchungsart "Einnahme Rückzahlung")?

  • Hallo,


    bei der Bearbeitung der UmsatzsteuerJahresmeldung ist mir die Überschriftals korrekturbedürftig aufgefallen.

    Umsatzsteurerklärung
  • Moin,, beschäftige mich grade mit dem interessanten Tool und habe alle 35 Seiten nach Antworten auf meine 1000 Fragen hier im Forum durchgestöbert,,

    Da ich diverse Fehlermeldungen bzw EXCEL Abstürze habe, stellt sich mir die Frage ob das TOOL überhaupt unter meinem EXCEL 2003 auf Windows 10 läuft und ob es für Doppeltarifzähler (habe halt Tag- und Nachtstrom) verwendbar ist.

    Sonnige Grüße

  • Da ich diverse Fehlermeldungen bzw EXCEL Abstürze habe,

    Was sind denn das für Fehlermeldungen? Leider habe ich kein Excel 2003 und kann es also nicht testen.

    Die Datei ist ansonsten, falls es an den VBA liegt, auch ohne diese nutzbar.


    und ob es für Doppeltarifzähler (habe halt Tag- und Nachtstrom) verwendbar ist.

    Das ist so ohne weiteres im Tool nicht möglich da du, wie ich annehme, monatlich verschieden prozentuale Anteile an Tag- bzw. Nachtstrombezug haben wirst und somit bei unterschiedlichen Bezugspreisen für Tag und Nacht, wenn man es genau nimmt, auch die Bemessungsgrundlage für die uWA nicht jeden Monat gleich sein dürfte.


    Berechnungsgrundlage für die Berechnung der uWA (unentgeltliche Werteabgabe für den Direktverbrauch) und der daraus zu berechnenden Umsatzsteuerteuer


    Nettopreis pro kWh des EV in € + (Netto-Grundpreis des EV pro Monat in € * Anzahl der Monate) / Jahresverbrauch in kWh = Bemessungsgrundlage


    Beispiel:


    Nettopreis EV = 0,2116 €

    Netto-Grundpreis = 11,63 €

    Monate = 12

    Eigenverbrauch = 400 kWh

    Bezug = 2800 kWh

    Jahresverbrauch ≙ der Summe aus Bezug und Eigenverbrauch


    0,2116 € + (11,63 € * 12) / 3200 kWh = 0,2552 €/kWh

    0,2552 €/kWh * Eigenverbrauch 400 kWh = 102,08€ (uWA) * 19% = 19,39€ (Umst.)


    Bei Monatsberechnung entsprechend Monatsverbrauch (Bezug +Eigenverbrauch) und 1 Monat Grundpreis.


    Gruß Andreas

    Nichts, was sich wirklich lohnt, ist einfach.

    - Brian Tracy


    aktuelle Version PV-Tool: PV-Tool-V2.4.6.zip




  • Hallo an alle,


    da es sich bei der Tabelle EÜR schon um ein relevantes Problem handelt gleich mal eine korrigierte Datei zum angesprochenen Fehler von PV-Pauli.


    Korrigiert wurde ein Fehler in der Tabelle EÜR. Wenn die KUR in den Grunddaten gewählt wurde trat ein Problem bei der Berechnung und Anzeige der Werte Einnahmen auf.


    Ansonsten wieder kleine Änderungen und Anpassungen z. B. die Anzeige beim Mac betreffend.

    Auch sollte die Anzeige der Tabellen jetzt in der englischen Sprachversion funktionieren. Danke an die beiden die da getestet haben.


    Wie immer der Hinweis: Die in dieser Datei erzeugten Berechnungen dienen zur Information, geben unsere Meinung wieder und sind nicht als Steuerberatung zu verstehen.

    Sie ersetzen nicht die Verwendung eines Steuerprogramms bzw. den Steuerberater!

    Für die Richtigkeit der Ergebnisse kann nicht garantiert werden.


    Grüße Andreas

    Dateien

    Nichts, was sich wirklich lohnt, ist einfach.

    - Brian Tracy


    aktuelle Version PV-Tool: PV-Tool-V2.4.6.zip