Sehr flaches Ost-West Dach - Solar statt Bitumen - 12xxx

  • Hallo!


    Seit heute sind wir stolze Besitzer einer Wiese inkl. Ruine eines alten Backsteinhauses von ca. 1896. Da man dort leider teilweise den Himmel sehen kann würde ich nicht mehr von einem undichten Dach sprechen. Fakt ist, als allererstes muss dort ein neues Dach drauf.


    Das Satteldach ist sehr flach, vielleicht 10° Dachneigung und besitzt eine Gesamtfläche von vielleicht 90m² (ziemlich genau Ost-West). Das Dach ist mit Bitumen gedeckt, viele andere Möglichkeiten bleiben bei dieser Dachneigung nicht. Verschattung ist nicht nennenswert vorhanden.


    Meine Überlegung war jetzt statt "Dachpappe" lieber gleich eine Photovoltaik + ggf. Verblechung als Dachhaut zu nehmen. Zusätzlich soll noch eine Dämmung (Aufdach) erfolgen, um nicht noch mehr Höhe im Dachgeschoss zu verlieren.


    Welches System würdet ihr empfehlen? Viele In-Dach-System scheinen auf Ziegeldächer abgestimmt zu sein bzw. sind eher design-optimiert.


    Vielen Dank,

    Johannes

    Anlage 1: SolarEdge 15k + Axitec AC335 Ost/West 13,4kWp + SolarLog Base 15

  • Holzschalung drauf - Trennfolie - Trapetzblech - flach die PV dann auf das Trapetzblech - fertig

    ab jetzt - Hyundai Kona 64 kWh - 150 kW

    Statt Klimastreik - egal wann - PV montieren fürs Klima ! FridayForMounting FFM :mrgreen:

    Wer mich zitieren mag - bitte ausschließlich Vollzitate !

    Für 2022 sind die Auftragsbücher bis Oktober voll !