4 kWp Anlage auf Gartenhaus

  • Ich habe mir überlegt, zusätzlich zu meiner geplanten Freiflächenanlage, noch eine kleinere Anlage (4kWp) auf dem Dach des Gartenhauses zu installieren.

    Die Daten wären wie folgt:


    Satteldach

    Maße je Seite 4,40m breit, 2,65m hoch, Neigungswinkel 15%

    Ausrichtung Ost und West (Die Frontseite auf dem Foto zeigt Richtung Süden)

    Je Seite sollen 6 Stck LG Solar LG340N1K-V5 montiert werden (4 senkrecht, 2 waagerecht)

    später soll noch ein BYD Speicher nachgerüstet werden

    beim Wechselrichter schwanke ich zwischen dem SMA Sunny Tripower 4.0 - STP4.0-3AV-40 und dem SolarEdge SE4K SetApp. Ich tendiere momentan eher zum SolarEdge, da dieser wohl eher kompatibel mit dem Speicher sein soll.


    Funktioniert das so wie ich mir das denke? Wie werden die Module am besten auf dem Dach montiert?

    Kann man problemlos einen Speicher von 2 PV-Anlagen speisen?

  • Schräger plan, aber schön.

    Das Freiflächendings ... EEG Vergütung als Ziel oder just for fun?

    Klingt noch etwas unausgereift....


    DN15 und Ost West kann man bei den Maßen nur belegen, wenn es unten übersteht.

    1,7+1=2,7m

    Ich würde da je Seite 4 große 72-Zeller mit 400-420Wp nehmen.


    Da gehört sicher kein 3-phasiger WR dran.

    SMA SB3.0 nehmen

    Speicher ... wozu auch immer ... über SB Storage2.5 dran hängen.


    Wo ist hier eigentlich die Kamera...?(

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasonic Aquarea Monoblock 5KW

    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0


    Parke nicht auf unseren Wegen, www.weg.li macht es möglich.

  • Wenn die Module 5cm unter drüber ragen, macht das nichts. Drehstromwechselrichter, da unsere Wärmepumpe und die Gartenpumpe die größten Verbraucher sind und diese auf Drehstrom laufen.

  • Das dürfte bei in DE üblichem über alle Phasen saldierenden Stromzähler lattenegal sein.

    Du musst noch etwas lernen, bevor Du selbst los legst, sonder wird das ein Schuss in den berühmten Ofen.

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasonic Aquarea Monoblock 5KW

    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0


    Parke nicht auf unseren Wegen, www.weg.li macht es möglich.

  • Das dürfte bei in DE üblichem über alle Phasen saldierenden Stromzähler lattenegal sein.

    Du musst noch etwas lernen, bevor Du selbst los legst, sonder wird das ein Schuss in den berühmten Ofen.

    Auch im Eigenverbrauch bzw. der Ladung des Speichers?


    Für´s Lernen bin ich ja nun mal hier....

  • Ja, wird alles am Zähler saldiert, wenn Du da nicht die Super Sonder Ausnahme hängen hast.

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasonic Aquarea Monoblock 5KW

    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0


    Parke nicht auf unseren Wegen, www.weg.li macht es möglich.

  • Welche Leitung liegt zum Gartenhaus? Dass Akkus die Winterkälte in Gartenhaus nicht so mögen ist bekannt?