Smart Meter Gateways welche Kommunikationsform

  • Was ich mich bei den Smart Meter Gateways noch frage, ist welche Kommunikationsform da gewählt wird.


    Handyempfang ist bei uns im Keller nämlich nicht. Muss man denen dann Zugriff aufs Wlan oder Netzwerk geben? Oder übertragen die das übers Stromnetz?

  • Gibt welche mit Ethernet, PLC (lokal zu deinem Router oder über das Netz (afaik sehr selten)), Mobilfunk oder CDMA 450Hz (Antenne kann extern geführt werden, Mobilfunk via eSIM). Weiß nicht ob der MSB oder der VNB das entscheidet. Das SMGW hat normal drei Netze: LMN, HAN und WAN (Lokales Metrologisches Netz, Heimnetz, Weitverkehrsnetz).

  • Die Suche hätte es auch getan.

    Das entscheidet jeder VNB/MSB selbst. Dein eigenes Netz ist nicht sicher genug, aber du mußt ja inzwischen ein APZ installieren, darüber kann der dann einen eigenen Zugang schalten.

    Handyempfang ist bei uns im Keller nämlich nicht.

    Es soll auch externe Antennen geben, wiel im Schrank, der typsich aus Blech ist, wird der Empfang sowieso miserabel sein.

  • Die Suche hätte es auch getan.

    Das entscheidet jeder VNB/MSB selbst. Dein eigenes Netz ist nicht sicher genug, aber du mußt ja inzwischen ein APZ installieren, darüber kann der dann einen eigenen Zugang schalten.

    Handyempfang ist bei uns im Keller nämlich nicht.

    Es soll auch externe Antennen geben, wiel im Schrank, der typsich aus Blech ist, wird der Empfang sowieso miserabel sein.

    Es kann sein, dass ein anderer Handy-Provider im Keller Empfangbar ist als derjenige von deinem Handy.. manche MSB haben eine Multi-SIM im Gateway verbaut..