Solaredge + LG Chem RESU 10H lädt nicht - und seltsame Verbrauchswerte im Portal

  • Hallo zusammen,


    ich bin jetzt auch dabei und habe eine 18,25kWp Anlage mit Solaredge SE17K SetApp und doch einer LG Chem RESU 10H, die AC seitig angeschlossen ist. (SE5000H AC, StoerEdge 4 Schnittstelle, SolarEdge Energy Meter SE-MTR-3Y 400V-A, 3 SolarEdge Stromsensoren 50A).


    Die Anlage hat noch 2 Problem - die auch dem Solarteuer gemeldet wurden - aber jetzt ist Wochenende und ggf. kann ich einen Konfigurationsparameter ändern und schon läufts? SetApp habe ich installiert und mich mal "umgeguckt", aber nicht wirklich einen Ansatzpunkt.


    Also:

    Problem 1: Sobald die PV Produktion beginnt, steigt angeblich auch mein Eigenverbrauch auf unrealisitische Werte. Wenn ich so viel verbrauchen würde, dann hätte ich ganz andere Sorgen. ;-). Vor PV hatten wir immer sowas wie 15- max 20kWh/Tag.


    Problem 2: Batterie wird nicht geladen - der Selbsttest in der SetApp ist aber erfolgreich. (Gerade gemacht, vermutlich daher auch der Peak mit dem hohen Bezug am Ende.) Sie hat laut Portal noch einen SOE von 12% - ist sicher auch nicht gut - und cih würde gerne zumindest die Batterie ein wenig laden bis der Solarteur sich das nächste Woche ansieht...



    Kann ich noch irgendwas ausprobieren, oder soll ich einfach die Batterie ausschalten und auf nächste Woche warten?


    Danke für Euren Input!

  • Gerade hier noch ein wenig gesucht und diesen Beitrag gefunden.

    Dort wurde beschrieben, dass am Energy Meter einfach Phasen vertauscht wurden. Das kann ich morgen mal prüfen.


    Und dass die Batterie nicht geladen wird liegt vermutlich auch daran, dass mein "Verbrauch" bei PV Produktion so hoch ist, dass vermeintlich nichts fürs Laden der Batterie übrig bleibt und das Interface die Ladung nicht freigibt.