Bifaziales Modul Longi

  • Einen Feuerwehrmann die aufgrund vorhandener (oder bereits verbrannter?) DC-Optimierer sich anders verhält muss man mir Mal vorstellen:roll:


    Das Thema Brandschutz ist natürlich wichtig, aber der normale Feuerwehrmann fragt nicht nach der Technik. Wichtig ist, dass zumindest AC getrennt wird und man etwas (!) Abstand hält. Mehr als 1000V hat wohl kaum einer auf dem Dach...

  • Natürlich NULL Unterschied in der Praxis.


    Jeder Feuerwehrmann, der so eine Anlage löscht weiß, dass er mit Vollstrahl 5 Meter und mit Sprühstrahl 1 Meter Abstand halten muss.

    Und er weiß auch, dass eine PV-Anlage immer so zu behandeln ist, also ob sie Strom führend ist.


    Darum ist das völlig egal.


    Nur die Helden, die sich nicht an irgendwelche Regeln und Vorschriften halten fallen wie die Brathähnchen vom Dach.

    Pech gehabt!

  • Es kommt natürlich auf den Einsatz an.

    Und ja, dem "normalen" Feuerwehrmann (wer auch immer das ist), ist vielleicht die Technik egal, aber es sollte ihm definitiv nicht egal sein, ob da Spannung vorhanden ist, oder nicht.

  • Und ja, dem "normalen" Feuerwehrmann (wer auch immer das ist), ist vielleicht die Technik egal, aber es sollte ihm definitiv nicht egal sein, ob da Spannung vorhanden ist, oder nicht.

    Es ist darum egal, weil er damit sowieso so umgehen MUSS, als ob Spannung drauf wäre.