Viessmann Vitocharge VX3

  • Aha, Viessmann, total tolle Sache von euch und das EAuto lade ich dann also aus dem Speicher und im Winter hat die WP Null Stromkosten, weil die Energie für die WP ja IMMER aus dem Stromspeicher kommt.


    Deren Flyer kann man nur zerreißen und lachend beim Viessmann Marketing Mann in den Hintern stecken.

    https://www.viessmann.de/conte…chnung_Vitocharge_VX3.pdf


    Das ist Dummenfang vom Feinsten:!: :thumbdown: :twisted: <X


    Besser mal nicht machen ... ist in 1-3 Jahren eh wieder weg vom Markt und dann kennt das keine Sau mehr. :lol::lol::lol:

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Besser mal nicht machen ... ist in 1-3 Jahren eh wieder weg vom Markt und dann kennt das keine Sau mehr.

    Der Flyer :D

    Da Viessmann bereits ein Vorgängermodell des Batteriespeichers hatte, nehme ich an, dass das Gerät nicht so schnell vom Markt genommen wird. Jetzt machen die Heizungsbauer schon Strom:S


    Ich denke speziell für die Kombination Wärmepumpe und Stromspeicher aus einer Hand könnte man Fuß im Markt fassen. Noch dazu sieht der Viessmann Stromspeicher im Vergleich zu anderen Systemen echt gut aus. Ich bin gespannt auf erste Erfahrungsberichte.

  • Hi.

    Finde das Gerät auch ganz interessant und optisch ansprechend. Und wer bereits eine Viessmann Heizung oder Brennstoffzelle nutzt kann sich über Kompatibilität freuen. Auch die Modularität hinter dem Konzept ist eine coole Sache.


    Was jedoch etwas stört ist:

    • Batterie nur im ersten Jahr um Module erweiterbar. Danach nicht mehr (war beim Vorgänger auch schon so)
    • Vermutlich der Preis
    • Ich meine es sind im Hybrid Betrieb max 7kwp möglich
    • Verfügbarkeit, kaum jemand kennt Viessmann als Hersteller von PV Anlagen



    Grundsätzlich finde ich das System aber cool und in meinem Fall kann ich mich über den Service von Viessmann nicht beklagen ... auch bei sehr alten Anlagen ist der noch gut! Aber da Viessmann ansonsten eher auf SMA Produkte setzt, bzw. diese integriert hat, würde ich zumindest mal vergleichen.