Sunny Home Manager und Viessmann Vitovalor

  • Hi.


    Inzwischen ist meine Brennstoffzelle installiert. Zu der Brennstoffzelle gehörte auch die Viessmann Gridbox inklusive eines weiteren E-Meters. Dieses habe vor die Brennstoffzelle geklemmt, um diese zu überwachen zu können.


    Auf dem Webportal des Energymeters habe ich bereits das Passwort geändert und in der Gridbox wird Sie auch gefunden. Im Sunny Portal wird Sie eigentlich auch gefunden... Nur weiß ich nicht genau, wie ich diese da hinterlegen soll?


    Momentan habe ich Sie wie folgt versucht:


    Konfiguration --> Geräteübersicht --> Home Manger 2(Eigenschaften) --> Pv Erzeugung SMA Energy Meter (Bezug und Einspeisung ist Internes Energy Meter eingestellt).


    Kann mir nicht vorstellen, dass dies richtig ist! So würde er ja nur noch die KWK Anlage erfassen und nicht mehr die Werte des Wechselrichters nehmen.

  • Cool, wusste garnicht das es auch schon ausgereifte Brennstoffzellen für daheim gibt. Schade ist nur das die nur mit Erdgas läuft, wäre doch cool wenn man mit überschüssigem Strom vom Dach den Wasserstoffspeicher wieder füllen könnte.


    Aber das war nicht die Frage, sorry fürs Off Topic. Kann dir da leider nicht weiterhelfen.

    8,82Kwp, Sunny Home Manager 2.0, Sunny Tripower 8.0

  • Hallo Bjalle


    Ich habe auch eine Brennstoffzelle und einen SMA Wechselrichter. Ich habe neben dem Home Manager kein Energy Meter verbaut. Das hatte bei mir nicht funktioniert, weil der Energy Meter in der Anlage nicht gefunden wurde.


    Ich habe mich mit der Situation abgefunden. Wenn die Brennstoffzelle läuft, dann ist der Verbrauch 0 Watt und die Ezzeugung

    entspricht dem Überschuss zwischen der Leistung der Brennstoffzelle und den tatsächlichen Verbaruch, den ich aus dem Portal von Viessmann entnehmen kann.


    Viele Grüße