Wallbox beim Bayernwerk anmelden

  • Hallo zusammen,


    nach dem mein E-Auto bis Ende des Jahres kommen soll, habe ich mir die Wallbox von Mennekes Amtron ausgesucht.


    Ich habe nun beim Bayernwerk eine 22kW Wallbox gemeldet aber noch keinerlei Rückmeldung. Bekomm ich die überhaupt oder geht´s in erster Linie darum, dass das Bayernwerk weiß, dass ich eine 22kW Wallbox habe.


    Oder müssen die die sogar genehmigen? :/



    Gruß

    Frank

  • Wieso fragt eigentlich keiner, was für Verbraucher Du an einer 400V/32A-Dose hast?

    Gute Frage.


    Ich dachte mir, ich beantrage mal die 22kW. Ob ich die dann installiere, werd ich sehen. Aber was ich mir schon gedacht habe, was ist in ein paar Jahren? Bei uns auf dem Kaff (ca. 100 Einwohner - dementsprechendes Stromnetz) werden die nicht jedem eine 22kW-Ladestation genehmigen. Wenn abends um 17 Uhr die E-Autos alle angeschlossen werden geht das Licht aus. :mrgreen:

  • Ich nagel mir ne 32A-Dose an die Wand und stöpsel dort eine mobile Wallbox an.


    Hat nebenbei noch den Vorteil, das Teil mitnehmen zu können. Und ne Steckdose finde ich hoffentlich immer und überall. Adaper in den Kofferraum und gut ist.

  • Ich nagel mir ne 32A-Dose an die Wand und stöpsel dort eine mobile Wallbox an.


    Hat nebenbei noch den Vorteil, das Teil mitnehmen zu können. Und ne Steckdose finde ich hoffentlich immer und überall. Adaper in den Kofferraum und gut ist.

    Hab erst gar kein Ladekabel mitbestellt, will nämlich nur daheim laden und das hauptsächlich mit Überschuss. ;)

  • Lädst Du das Auto oder fährst Du damit?


    Mein Holzspalter läuft manchmal tagelang.

    Mein Betonmischr hat das auch schon gemacht, jetzt weniger. Werde langsam fertig.

    Mein Schweißgerät läuft auch mal einige Zeit.


    Natürlich ist die Dose auch abgesichert und läuft über den FI...