Erste Umsatzsteuervoranmeldung

  • Ich wohne bei Bitburg, habe eine 9,92 kWp PV Anlage mit Eigenverbrauch.

    Seit dem 24.06.2020 ist die Anlage in Betrieb.

    Da ich die Steuernummer erst recht spät bekommen habe, habe ich bisher noch keine Einspeisevergütung erhalten.

    Netzbetreiber hat jetzt alle Daten von mir und hat es in die Abrechnungsabteilung gegeben.

    Bezahlt wurde die Anlage am 08.07.2020.


    Jetzt habe ich eine Erinnerung erhalten für die Umsatzsteuervoranmeldung. Mein Ansprechpartner beim Finanzamt meldet sich aktuell nicht auf die Email und ans Telefon geht auch keiner da.


    Jetzt meine eigentliche Frage...

    Kann ich die Umsatzsteuervoranmeldung schon durchführen? Oder muss ich auf die erste Einspeisevergütung warten.

    Einnahmen wären nur Eigenverbrauch

    Ausgaben wären nur Umsatzsteuer der PV-Anlage, Versicherung

    Sehe ich das so richtig?

    Und wo finde ich wie viel Cent/kWh für den Eigenverbrauch rechnen muss?

    Ist bei der Umsatzsteuervoranmeldung direkt auch die Umsatzsteuerrückzahlung der PV-Anlage dabei?

  • Kann ich die Umsatzsteuervoranmeldung schon durchführen? Oder muss ich auf die erste Einspeisevergütung warten.

    Ja, nein.

    Einnahmen wären nur Eigenverbrauch

    Ausgaben wären nur Umsatzsteuer der PV-Anlage, Versicherung

    In der UStVA gibt es keine Einnahmen, Ausgaben. Es gibt Umsätze und Vorsteuern. Wenn du bei der Versicherung genau hinsiehst, dann wird du bemerken, daß Versicherungen keine USt enthalten.Versicherungen enthalten Versicherungssteuer und die ist nicht als Vorsteuer abziehbar.

    Und wo finde ich wie viel Cent/kWh für den Eigenverbrauch rechnen muss?

    Für die UStVA reicht schätzen. Z.B. 0,25 €/kWh. Damit und mit deinen geschätzten kWh ermittelst du eine Pauschale z.B. 30 €, die pro Monat als uWA angibst. Nach Ende des Steuerjahres errechnest du den genauen Wert der uWA. Z.B. mit Paulchen s Exceltabelle zu Ermittlung der uWA. (pv-steuer.com)

    Ist bei der Umsatzsteuervoranmeldung direkt auch die Umsatzsteuerrückzahlung der PV-Anlage dabei?

    Wenn du die Vorsteuer in der UStVA angibst, dann kannst du dich in Kürze über eine Erstattung selbiger freuen.

    • Der Jammer bei den Weltverbesserern ist, daß sie nicht bei sich selber anfangen.
    • Im Leben kann man immer neu anfangen, aber nie von vorne.
  • wo ich bei Elster was wie eintragen muss oder gibt es dafür eine Anleitung?

    Du musst Umsätze, unentgeldliche Wertabgabe und Vorsteuer (ja nach Bedarf) eintragen. Ich bin frohen Mutes, daß du diese Wort im Formular findest.

    • Der Jammer bei den Weltverbesserern ist, daß sie nicht bei sich selber anfangen.
    • Im Leben kann man immer neu anfangen, aber nie von vorne.