NowLight - eine portable PV-Mini-Insel

  • Die Firma Deciwatt hatte schon mehrere IndieGoGo finanzierte Projekte, bei denen emissionsfreie Beleuchtungslösungen für Länder mit wenig ausgeprägter elektrischer Infrastruktur entwickelt wurden. Siehe: GravityLight [englischer Wikipedia Artikel]


    Das neuste Deciwatt Projekt - nowlight - ist nicht wie die GravityLight Vorgänger Schwerkraft-betrieben, sondern durch Muskelkraft (über eine Art Riemenantrieb per Hand) oder über ein kleines Solarpanel.


    Ich habe bereits beide GravityLight Versionen und jetzt auch das nowlight genutzt. Vor allem auf Almhütten und beim Zelten. [Rucksackgeeignet ist aber nicht.]

    Das nowlight kann ich als Mischung aus Powerbank (USB Anschluss) und Beleuchtung (integriert & kabelgebundene Zweitleuchte), mit der Möglichkeit von Hand oder mittels PV Panel geladen zu werden, aus eigener Erfahrung empfehlen.


    Nach mittlerweile erfolgter Zertifizierung, wird das nowlight jetzt auch nach Deutschland vertrieben: Deciwatt Shop

    Mit 115 Euro nicht preiswert, aber für manche Anwendungszwecke evtl. eine gute Nischenlösung.


    PS Mit dem Code indie15 soll es 15% Rabbat geben.

    PPS Das mit Martin Riddiford der Psion Series 5 Designer mit beteiligt war, macht mich befangen. ;)


    Hier noch ein nowlight Bild


    StromAmpel - Ist Strom jetzt billig oder teuer, grün oder grau?